Teich
Teich

Wanderung zum Hexenwasser Hochsöll

In der Region des Wilden Kaisers wartet auf dem Weg zur Hohen Salve der Erlebnispark Hexenwasser.

Wir fahren zur Talstation der Bergbahn Hochsöll, die in wenigen Minuten zum Hexenwasser fährt - eine Alternative für jene, die nur hinauf- oder hinab wandern möchten. Gleich nach der Talstation startet der Wanderweg Nr. 9, dem wir auf einem angenehm breiten Forstweg folgen. Vorbei an einer Felsenkapelle, die sich über unseren Köpfen majestätisch erhebt, sehen wir links von uns den Bach, von dem in diesen frühen Morgenstunden noch Nebelschwaden aufsteigen. Nachdem wir den ersten Teil des Waldes hinter uns gelassen haben, bieten sich schöne Ausblicke auf die Höfe an den gegenüberliegenden Hügeln und auf das Dörfchen Söll. Quer durch den Wald kommen wir nach etwa 1,5 Stunden Wanderzeit an einer asphaltierten Straße heraus.

Nun sehen wir die Bergstation Hochsöll und somit das Hexenwasser. Neben der Bergstation, wo der Themenpark liegt, startet auch die Bergbahn Hohe Salve, die dich direkt auf den Gipfel auf 1.826 m ü.d.M. bringt. Wunderbare Ausblicke auf 70 Dreitausender-Gipfel tun sich auf, zudem wartet hier die erste drehbare Panoramaterrasse Österreichs. Aber bekannt ist der Gipfel der Hohen Salve, der auf einer einfachen Wanderung umrundet werden kann, vor allem für seine Windharfe: Diese verwandelt den Wind in Musik und soll dazu anregen, innezuhalten und diesen Tönen zu lauschen. Wir entscheiden uns aber an diesem Tag gegen eine Fahrt auf den Gipfel und treten entspannt den Rückweg an. Der Rückweg ist auch über den Großen Wasserfall machbar.


Autor: MS

Schwierigkeit: mittel
  • Ausgangspunkt:
    Talstation der Bergbahn Hochsöll
  • Dauer:
    02:30 h
  • Strecke:
    6,5 km
  • Höhenlage:
    von 741 bis 1.149 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +408 m | -408 m
  • Wegverlauf:
    Söll - Felsenkapelle - Hexenwasser Hochsöll
  • Wegweiser:
    Nr. 9
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos