Spaziergang von Achenkirch zum Achensee

Dieser gemütliche Spaziergang zeigt uns ein zauberhaftes Dorf und endet an einem idyllischen Plätzchen: dem Ufer des Achensees.

An diesem schönen Herbsttag soll es gemütlich werden, haben wir beschlossen und uns zu zweit zu einem Spaziergang aufgemacht. Als Startpunkt suchen wir uns Achenkirch aus, und von dort soll es zum Ufer des Achensees gehen. Nun wussten wir bisher nicht, dass sich die 2.000-Seelen-Gemeinde über ein so großes Gebiet am nördlichen Ufer des Achensees erstreckt, deshalb starten wir in Achenkirch Süd. Hier gibt es ein Sportgeschäft, ein Lebensmittelgeschäft und diverse Cafès. Besonders die schönen und mit liebevollen Details versehenen Bauernhöfe erwecken unsere Aufmerksamkeit.

Unser Blick schweift vom Dorf zu den Hängen des Alpenparks Karwendel und der atemberaubenden Bergwelt, während wir unseren Spaziergang auf dem Gehweg neben der Straße fortsetzen. Es ist früher Nachmittag, und es gibt im Dorf kaum Verkehr. Nach ca. 20 Minuten, in denen wir immer mal innehalten, um unsere Urlaubserinnerungen mit der Kamera festzuhalten, sehen wir die letzten Häuser vor uns. Schon glitzert der See im Gegenlicht.

Der Weg führt noch am Heimatmuseum Achental im Sixenhof vorbei, einem wunderschönen Bauernhof, der einen Einblick in das Bauernleben früherer Zeiten gibt, und nach wenigen Schritten sind wir am Wasser angelangt. Links von uns gibt es einen Gasthof und die Schiffsanlegestelle Scholastika, rechts führt der Weg zu einer Aussichtsplattform und zu einer kurzen Promenade am Seeufer. Daneben befindet sich ein Beachvolleyballplatz und eine Jausenstation. Wir könnten nun Tretboot fahren, im Dorf ein Fahrrad ausleihen, uns das Heimatmuseum im Sixenhof anschauen, oder uns sonstwie aktiv betätigen, aber wir entscheiden uns dagegen. Heute gibt’s mal süßes Nichtstun, und bei einem Kaffee in der Sonne genießen wir unseren Herbsturlaub.

Autor: MS

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Achenkirch Süd
Weg: Achenkirch - Ufer des Achensees
Gehzeit: ca. 20 Minuten (je Richtung)
Familientauglich? Ja, den Spaziergang kann jeder machen.
Erlebt: September 2011
Weitere Informationen: Tourismusverband Achensee, Büro Achenkirch, Tel. +43 5246 5321-0

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Alpin
    Hotel

    Hotel Alpin

  2. Verwöhnhotel Kristall
    Hotel

    Verwöhnhotel Kristall

  3. Hotel Der Brandstetterhof
    Hotel

    Hotel Der Brandstetterhof

  4. Posthotel Achenkirch
    Hotel

    Posthotel Achenkirch

  5. Hotel Zillertaler Hof
    Hotel

    Hotel Zillertaler Hof

Tipps und weitere Infos