kitzbuehel kapelle einsiedelei gasthof
kitzbuehel kapelle einsiedelei gasthof

Zur Einsiedelei bei Kitzbühel

Ein Spaziergang durch den Wald bei Kitzbühel: Dieser Tipp stellt keine sportliche Herausforderung dar und ist damit für fast alle eine Idee für einen gemütlichen Tag zwischen Stadt und Natur.

In Kitzbühel folgen wir der Josefl-Herold-Straße zum Bahnhof “Hahnenkamm”, wo sich auch die Talstation der Hahnenkamm-Bergbahn befindet. Wenige Minuten später erreichen wir die Abzweigung “Bergwerksweg” und kurz danach jene mit dem “Einsiedeleiweg”. Wir schlagen diesen Weg ein. Es handelt sich um eine anfangs asphaltierte, dann mit gutem Schotterbelag trassierte Straße, die durch die Wiesenlandschaft unter dem Hahnenkamm führt.

Nach Querung des Erzbaches erreichen wir den Mischwald, der uns bis zum Ziel begleiten wird. Es besteht die Möglichkeit, die Strecke über steilere Waldwege abzukürzen - gemütlicher geht es über die Schotterstraße. Auf einem kleinen Hügel auf 1.000 m Meereshöhe liegt unser Ziel, die Waldwirtschaft Einsiedelei. Auf der Sonnenterrasse bzw. im Gasthof wollen wir ein paar gemütliche Stunden verbringen, bevor es wieder ins Tal geht.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Kitzbühel (Zentrum)
Ziel: Waldwirtschaft Einsiedelei
Wegweiser: Einsiedeleiweg
Weglänge: ca. 3 km je Richtung
Gehzeit: etwa 1 Std. je Richtung
Höhenunterschied: ca. 250 m
Höhenlage: zwischen 750 und 1000 m ü.d.M.
Kinderwagentauglich? Ja
Erlebt: Juni 2019

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos