Sillian Winter Sillian
Sillian Winter Sillian

Sillian

Die Marktgemeinde Sillian, Hauptort des Hochpustertales, beeindruckt durch ihren Tiroler Charme.

Meereshöhe: 1.103 m ü.d.M.

Sillian liegt idyllisch am Fuße des Thurntalers und brachte zahlreiche Persönlichkeiten hervor. Dazu gehören Ritter Blasius Hölzl, Kaiserlicher Rat bei Kaiser Maximilian I., ebenso wie Adam Purwalder, der die "Jedermann-Trilogie" im 16. Jahrhundert schrieb. Auch Josef Schraffl (1855-1922), Mitbegründer des Bauernbundes und erster Landeshauptmann von Tirol, ist Sillianer.

Wanderungen am Karnischen Höhenweg sind hier ebenso beliebt wie eine Tour am Drau Radweg, der bis nach Slowenien weiterführt. Entlang des Radweges liegt, für Familien empfehlenswert, der Wichtelpark Sillian mit seinem Hochseilgarten. Auch kulturell hat Sillian einiges zu bieten, wie die Herz-Jesu Bergfeuer, die jeden Juni die Berge in einen Flammenschein hüllen. Im Gemeindegebiet stehen Denkmäler wie die einzige aus dem Mittelalter erhaltene Prangersäule Tirols: 1690 ist der damalige Holzpranger umgefallen und wurde 1697 durch einen aus Stein ersetzt.

Bei einer entspannten Runde durch das Städtchen kannst du dich bei einer Shoppingtour und einem Cappuccino erholen. Ein Muss ist die Einkehr in den Hochpustertaler Bauernladen in der Nähe des Marktplatzes, der köstliche Produkte anbietet. Sommer wie Winter ist das Zentrum ein beliebter Treffpunkt bei Alt und Jung, auch als Abschluss eines Skitages auf den Pisten des Skizentrums Sillian Hochpustertal oder einer Rodelpartie auf der Rodelbahn Leckfeldalm.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos