Zur Ulrichskapelle bei Pfunds

Waldspaziergang bei Pfunds im Oberen Gericht: Auf guten Wegen führt diese kleine Rundwanderung vom Dorfzentrum aus durch schattige Nadelwälder bis zur St. Ulrichskapelle und wieder zurück nach Pfunds.

Die Kapelle zum Heiligen Ulrich befindet sich auf einem bewaldeten Hügel südöstlich von Pfunds, über dem Eingang ins Radurschltal. Sie stammt aus dem Jahr 1767 und steht an Stelle eines älteren Kapellengebäudes aus dem späten 15. Jahrhundert. Die kleine Kirche wurde 1975 bis 1983 gründlich renoviert und restauriert, sodass sie heute in gutem Zustand ist. Unsere gemütliche Wanderung führt durch die Wälder oberhalb von Pfunds zu diesem Kleinod und anschließend zurück ins Dorf am Inn mit seinen prächtigen Mittelflurhäusern und Fassadenmalereien im Engadiner Stil.

In Pfunds überqueren wir die Brücke über den Inn. Vom Ortsteil Dorf aus folgen wir dem Waldweg, einem Pfad, der knapp 3 km lang durch den Wald am Hang entlang in Richtung Westen verläuft. Er mündet in die Forststraße, die von der Kajetansbrücke in Richtung Radurschltal führt. Hier folgen wir dem Wegweiser Nr. 13 zur Ulrichskapelle - die Forststraße führt direkt dorthin. Als Abstiegsweg nehmen wir den direkten Weg, der im Winter als Rodelbahn dient und hinunter zum Ausgangspunkt nach Pfunds zurück führt.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Pfunds, Dorfzentrum (Stuben)
Wegweiser: Waldweg Pfunds (Nr. 11), Nr. 13, 10, Rodelbahn
Weglänge: 7,8 km (gesamte Rundwanderung)
Gehzeit: etwa 2,5 bis 3 Stunden (gesamte Rundwanderung)
Höhenunterschied: ca. 380 m
Höhenlage: zwischen 950 und 1.200 m ü.d.M.
Erlebt: September 2018

Empfohlene Unterkünfte

  1. Aktiv Camping Tirol Prutz
    Campingplatz

    Aktiv Camping Tirol Prutz

  2. Hotel Jägerhof
    Hotel

    Hotel Jägerhof

Tipps und weitere Infos