Soell Ortspositionierung
Soell Ortspositionierung

Söll

Die Hohe Salve, der Hausberg von Söll, erwartet dich im Winter mit der ersten und einzigen Rodelschule Österreichs.

Meereshöhe: 703 m ü.d.M.

Söll befindet sich am Fuße der Hohen Salve in der Ferienregion Wilder Kaiser. Nach Süden fällt das flache Passplateau in das Brixental und nach Norden in das Leukental ab. Das charmante Dorf mit seinen Weilern wird von zwei beeindruckenden Bergen flankiert: dem imposanten Wilden Kaiser, der zum Kaisergebirge gehört, und der Hohen Salve (1.828 m ü.d.M.), dem Hausberg von Söll.

Die Hohe Salve hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, die du dir nicht entgehen lassen solltest: Schon die Fahrt mit der "Sprechenden Hexenwasser Gondelbahn", die dich zum Hexenwasser Hochsöll bringt, ist ein Erlebnis. Das Hexenland an der Mittelstation der Hohen Salve erwartet dich dann mit verschiedenen Stationen, Wegen und Wunderkammern. Weiter oben, am Gipfel der Hohen Salve, liegt die Gipfelalm mit der ersten sich drehenden Panoramaterrasse Österreichs.

Der Sonnenuhrenweg am Gipfel führt zur höchsten Wallfahrtskirche Österreichs und zur Windharfe: Die Natur macht dort sozusagen Musik, wenn der Wind in Töne umgewandelt wird, und fordert den Menschen zum Innehalten und Hinhören auf. Die Gondelbahn wird im Winter zum Eingang zur SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, einem der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. Auch die 1. Rodelschule Österreichs ist hier beheimatet, und das Erlernte kannst du dann auf der Hexenritt- und Mondrodelbahn gleich in die Tat umsetzen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Söll

Tipps und weitere Infos