issenangeralm fr
issenangeralm fr

Wanderung zur Pinnisalm

Durch das von schroffen Felswänden umgebene Pinnistal führt die Almstraße hinauf zur Pinnisalm, die abgeschieden auf 1.560 m Meereshöhe in den Stubaier Alpen liegt.

Diese Wanderung folgt der Almstraße durch das Pinnistal und geht an den Hütten des Herzeben Almwirts und der Issenanger Alm vorbei. Ausgehend von der Ortschaft Neder im Stubaital folgen wir dem Wegweiser “Pinnistal”, es geht gleich steil aufwärts durch die schattige Schlucht, durch die der Pinnisbach fließt. Bald erreichen wir die erste Hütte an einer Abzweigung, den Herzeben Almwirt, und kurz darauf das Alpengasthaus Issenanger. Hier wird das Tal flacher und die kleine Wiese der Issenanger Alm breitet sich aus.

Wir wandern weiter, immer taleinwärts am Weg Nr. 123 in Richtung Pinnisalm-Karalm. Das wilde, von den Naturgewalten geformte Tal ist von Wäldern und Wiesenlichtungen geprägt, unter den steilen Felswänden der Berge sammeln sich Schuttkegel aus Kalkgestein, die von Latschenkiefern überwuchert werden. Vorbei am Naturdenkmal “gespaltener Stein” erreichen wir nach insgesamt 2 Stunden die Pinnisalm. Nach dem Mittagessen und einer längeren Pause geht es schließlich am selben Weg wieder zurück ins Tal. Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem “Pinnis Shuttle” Almtaxi zur Alm bzw. zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Neder im Stubaital (Dorfzentrum)
Ziel: Pinnisalm
Wegweiser: Pinnisalm, Nr. 123
Weglänge: ca. 5,6 km
Gehzeit: etwa 2 Std. Aufstieg, 1,5 Std. Abstieg
Höhenunterschied: ca. 570 m
Höhenlage: zwischen 990 und 1560 m ü.d.M.
Erlebt: August 2019

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos