Igls
Igls

Igls

Das Feriendorf Igls liegt nur 5 km von Innsbruck entfernt.

Meereshöhe: 870 m ü.d.M.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde Igls zum Ziel für Sommerfrischler aus Innsbruck. Dadurch hat sich Igls zu einem netten kleinen Feriendorf mit Tiroler Charme entwickelt. 1964 und 1976 erlangte es durch die Olympischen Winterspiele in Innsbruck internationale Bedeutung, schließlich befanden sich die Kunsteis-, Bob- und Rodelbahn in Igls, und die Olympia-Abfahrten der Herren wurden auf dem Patscherkofel abgehalten. “Kleines Dorf ganz groß” kann man da sagen!

Igls - das bedeutet Urlaub auf einem Sonnenplateau! Die Sonnenstrahlen können Sie auf den zahlreichen Wanderwegen am Patscherkofel und dessen Umgebung genießen. Vorausgesetzt, Sie entscheiden sich gegen eine Runde auf der neuen 9-Loch-Anlage “Olympia Golf Igls”, einen Sprung in den Lanser See oder eine Kur in der Kneippanlage. Falls Sie sich also für einen Wandertag entschieden haben, bringt Sie die Patscherkofelbahn von Mai bis Oktober hinauf in die beeindruckende Bergwelt. Einer der Wege etwa führt Sie in 5 Minuten zum höchstgelegenen Alpengarten Österreichs: Alpenpflanzen aus verschiedenen Regionen und Ländern der Welt blühen auf einem zwei Hektar großen Areal. Auf den Almen oder in den Berggasthöfern wartet danach eine zünftige Brotzeit auf die Wanderer.

Das Skigebiet des Patscherkofels bietet im Winter für jeden etwas. Auf den 18 km Pisten, die zur Verfügung stehen, können Sie sich für die breite Familienabfahrt oder die Olympia-Abfahrt entscheiden. So können Sie auf den Spuren von Franz Klammer und Hermann Maier wandeln - oder besser gesagt hinabsausen! Planen Sie auch einige ruhige Minuten ein: Der Panoramablick bei schönem Wetter auf Innsbruck, das Stubaital, Wipptal und Inntal ist nämlich empfehlenswert. Für Familien interessant: An der Talstation der Patscherkofelbahn gibt es ein eigenes Kinderland, den “Sunny Kids Park”.

Unser Tipp: Oberhalb von Igls liegt die Wallfahrtskirche Heiligwasser, die 1662 nach einer Marienerscheinung erbaut wurde. Die Patscherkofelbahn bringt Sie sicher zur Bergstation, wo Sie zur kleinen Barockkirche wandern können. Gleich daneben finden Sie ein gemütliches Gasthaus und eine Quelle, der eine heilende Wirkung nachgesagt wird.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos