Pettnau

In der Gemeinde Pettnau steht der Mellaunerhof, eines der ältesten Wirtshäuser Tirols.

Meereshöhe: 628 m ü.d.M.

Die sieben Ortsteile Dirschenbach, Leiblfing, Tiefental, Unter-, Mitter- und Oberpettnau sowie Kellertal bilden die Gemeinde Pettnau, nicht zu verwechseln mit Pettneu am Arlberg! Pettnau liegt im Inntal, ca. 20 km von Innsbruck entfernt. Das Gemeindewappen zeigt den Hl. Christopherus, der das Jesuskind auf den Schultern über das Wasser trägt. Er soll als Symbol für die Fähren stehen, die hier den Inn überquerten…

Pettnau gilt als beliebter Ausgangspunkt für Touren in die umliegenden Täler, wie z.B. das Ötztal, Zillertal oder Pitztal. Auch Innsbruck mit seinen zahlreichen Museen, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist nur eine kurze Autofahrt entfernt. Im Dorf selbst befinden sich eine eigene Fischerei sowie der Reitbetrieb Oberpettnau, der nicht nur Unterricht und Ausritte anbietet, sondern auch über Möglichkeiten zur Humanphysiotherapie und Hippotherapie sowie Physiotherapie für Pferde verfügt. Im Winter hingegen liegen durch die günstige Lage von Pettnau viele bekannte Skigebiete wie Seefeld, Axamer Lizum, Sölden oder Kühtai, der höchste Wintersportort Österreichs, in der Nähe.

Unter den Gebäuden im Dorf beeindruckt vor allem der Mellaunerhof mit seiner barocken Lüftlmalerei. 1291 schon wurde er erwähnt, und somit gehört der einstige Ritteransitz mit seinen Stallungen zu den ältesten Wirtshäusern in Tirol. Zwischendurch diente der Mellaunerhof dann auch als Poststation und als Salzumschlagplatz durch den Fährverkehr am Inn. Heute ist das herrliche Gebäude nicht mehr bewirtschaftet. Ein weiteres besonderes Gebäude ist die Kirche im Ortsteil Leiblfing mit ihrem Spitz- und Zwiebelturm. 1090 wurde sie erstmals erwähnt, als sie in dem Jahr bereits renoviert wurde. Die Kirche diente auch als Motiv für zahlreiche Postkarten, die von Urlaubern von Pettnau aus in alle Welt verschickt wurden. Heute ist sie sowohl das Wahrzeichen von Pettnau, als auch eines der meist fotografierten Gebäude Nordtirols!

Unser Tipp: Da sich Innsbruck nur 20 km von Pettnau entfernt befindet, könnte ein Ausflug dorthin auch mit einer Radtour kombiniert werden.

Tipps und weitere Infos