Heimatmuseum
Heimatmuseum

Heimatmuseum Pfunds

Das Heimatmuseum Pfunds im Tiroler Oberland ist in einem schmucken Bauernhaus aus dem 14. Jahrhundert untergebracht.

Einen interessanten Einblick in die bäuerliche Arbeits- und Wohnkultur früherer Zeiten vermittelt das Heimatmuseum im Ortsteil Dorf in Pfunds. Es zeigt Geräte und Gebrauchsgegenstände in einem ganz besonderen Ambiente: Das Bauernhaus aus dem 14. Jahrhundert, in dem es untergebracht ist, verfügt über einen Nolpenstadel, einen Sakralraum und eine Waffensammlung.

Die Einbauten wie Backofen, Stubenofen, Kaminfeuer und Rauchabzüge sind original erhalten und noch funktionstüchtig. Im vergangenen Jahrhundert wurden auch keine baulichen Veränderungen durchgeführt, bewohnt wurde das Haus noch bis 1980. Die Wohnung mit Rauchküche, Stube, Speise und Keller macht den Eindruck, als hätten die Besitzer das Haus nur kurz verlassen...

Auch drei Schauräume sind im Heimatmuseum Pfunds zu finden. Ein Raum widmet sich dem Erz und seiner Gewinnung, das hier bis 1925 abgebaut wurde. Ein weiteres Thema sind die Tiroler Freiheitskämpfe von 1809, in denen sich Franz Michael Senn, letzter Richter in Pfunds, hervorgetan hat. Dazu kommen Ausstellungsstücke aus dem Feuerwehrwesen, Uniformen, Urkunden und altes Spielzeug. Das Heimatmuseum Pfunds wurde mit dem Tiroler Museumspreis ausgezeichnet.

Kontaktinfos

Eintritt

1,50 € pro Person

Mehr Infos

Das Heimatmuseum Pfunds ist nur in den Sommermonaten geöffnet, das restliche Jahr über auf telefonische Anfrage unter Tel. +43 5474 5938. Die Sommersaison 2023 beginnt Mitte Juni.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft

Tipps und weitere Infos