Haeuser Ferdinandeum
Haeuser Ferdinandeum

Ferdinandeum Innsbruck

Das Tiroler Landesmuseum erzählt von Kunstgeschichte, Archäologie, Naturwissenschaften, Geschichte und Musik.

Das 1823 gegründete Ferdinandeum wurde nach Erzherzog Ferdinand benannt und ist eines der sechs Tiroler Landesmuseen. Das Museum umfasst 7 Sammlungen: die naturwissenschaftliche, graphische und kunsthistorische Sammlung sowie eine vor-, frühgeschichtliche und provenzialrömische Sammlung, die Bibliothek und die Musiksammlung. Die historische Sammlung des Ferdinandeum ist hingegen im Zeughaus im Innsbrucker Stadtteil Dreiheiligen untergebracht.

Das Untergeschoss informiert Besucher über die Urgeschichte, die Römerzeit und das Mittelalter, während im 1. Stock Romanik, Gotik, Renaissance, die Niederländersammlung und das Kunstgewerbe im Zentrum stehen. Prunkstücke sind eine Artuquidenschale aus dem 12. Jahrhundert sowie die Kabinette mit der Niederländersammlung, darunter Rembrandt und Brueghel, Biedermeiersammlung und Zinnsammlung. Der 2. Stock gibt Aufschluss über das barocke Zeitalter, das Biedermeier sowie das 19. Jahrhundert.

Das architektonische Prunkstück ist die “Art-Box”, in der regelmäßig Sonderausstellungen organisiert werden. Die Galerie der Moderne befindet sich dann im dritten Obergeschoss. Von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart - hier erwartet Sie eine umfangreiche Sammlung aus über 20.000 Jahren!

Wo: in der Museumsstraße in Innsbruck
Merkmal: eine Reise von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart
Weitere Infos: Tel. +43 512 59489, sekretariat@tiroler-landesmuseen.at

Öffnungszeiten - Bibliothek: ganzjährig
Dienstag bis Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr

geschlossen: Feiertage und 24.12. - 31.12.2019
Faschingsdienstag (25.02.2020) bis 12.00 Uhr geöffnet
Karfreitag (10.04.2020) bis 12.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten - Ferdinandeum: ganzjährig
Dienstag bis Sonntag von 09.00 - 17.00 Uhr

24. Dezember bis 14.00 Uhr geöffnet (freier Eintritt)
31. Dezember bis 14.00 Uhr geöffnet
Faschingsdienstag (25.02.2020) bis 12.00 Uhr geöffnet

Eintritt Erwachsene:
Euro 11,00 (Kombiticket für die Tiroler Landesmuseen)

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos