Notburga-Museum am Achensee

Das Notburga-Museum in der Gemeinde Eben am Achensee ist das einzige Museum Österreichs, das einer Heiligen gewidmet ist.

Das interessante Notburga-Museum in Eben am Achensee erzählt von der jahrhundertelangen Verehrung der Hl. Notburga von Rattenberg. Betrieben von der Pfarre St. Notburga, ist es im Widum der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Notburga, einer der schönsten Barockbauten Tirols, untergebracht. Als die Kirche Mitte des 18. Jahrhunderts eingeweiht wurde, wurde die neu eingekleidete Skelettfigur der Heiligen Notburga am Hochaltar aufgestellt. Dort ist sie noch heute zu sehen.

Die Verehrung der Hl. Notburga brachte im Laufe der Jahrhunderte ganze Pilgerscharen nach Eben am Achensee. Doch wer war die Heilige? 1265 als Tochter eines Hutmachers in Rattenberg, damals ein Teil von Bayern, geboren, kümmerte sich Notburga zeitlebens um die Armen, Behinderten und Kranken. Sie verdingte sich als Dienstmagd bei Heinrich I. von Rottenburg. In seinen Diensten durfte sie Speisereste an das Volk verteilen. Als ihr dies unter Heinrich II. verboten wurde, legte sie einmal wöchentlich einen Fastentag ein und verteilte das Essen. Verschiedene Wunder werden ihr zugeschrieben, darunter das Holzspan-Wunder, das Ochsen-Wunder und das Sichel-Wunder. Heute ist die Heilige Notburga eine in Tirol und Südbayern viel verehrte Volksheilige, die als Patronin der Dienstmägde und der Landwirtschaft gilt.

2013 wurden im Notburga-Museum “700 Jahre St. Notburga” gefeiert. Ausgestellt sind in insgesamt sechs Räumen unter anderem die ältesten Dokumente und Urkunden über die Heilige, Gegenstände rund um die Volksfrömmigkeit und den Heiligenkult, Barockgemälde und Rokokoskulpturen sowie eine Prozessionsfahne im Jugendstil. Jedes Jahr findet im Herbst auch das “Nachterlebnis” am Achensee statt. Mit einer einzigen Eintrittskarte können dabei die meisten Attraktionen rund um den Achensee erlebt werden!

Wo: im Widum in Eben am Achensee
Merkmal: einziges Museum Österreichs, das einer Heiligen gewidmet ist
Weitere Infos: Tel. +43 664 3914186, info@notburga-museum.at

Öffnungszeiten: Anfang Mai bis Ende Oktober 2019
Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag von 15.00 - 17.00 Uhr

Eintritt Erwachsene:
Euro 3,50

Empfohlene Unterkünfte

  1. Kinderhotel Buchau
    Hotel

    Kinderhotel Buchau

  2. Hotel Der Brandstetterhof
    Hotel

    Hotel Der Brandstetterhof

  3. Hotel Alpin
    Hotel

    Hotel Alpin

  4. Verwöhnhotel Kristall
    Hotel

    Verwöhnhotel Kristall

  5. DAS KRONTHALER
    Hotel

    DAS KRONTHALER

Tipps und weitere Infos