Goldenes Dachl

Das Wahrzeichen der Stadt Innsbruck ist mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt.

Mitten in der Altstadt von Innsbruck befindet sich das weltberühmte Goldene Dachl, das Wahrzeichen der Stadt Innsbruck, und das dazugehörige Museum. Kaiser Maximilian I. (1459 - 1519) ließ den spätgotischen Prunkerker anlässlich seiner Eheschließung um 1500 n. Chr. erbauen. Dieser Erker sollte die Gerüchte um die kaiserliche Geldnot zunichte machen und bei öffentlichen Darbietungen und Turnieren als Loge dienen. Das Gebäude selbst wurde bereits unter Herzog Friedrich IV. im frühen 15. Jahrhundert erbaut.

Der Erker ist 16 m breit und das Dach allein 3,7 m hoch und mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckt. Unter dem Dachrand kann man zahlreiche Tierdarstellungen sehen. Die Brüstung hingegen ist mit Reliefs verziert, welche Kaiser Maximilian I. mit seinen Gemahlinnen Maria von Burgund und Bianca Maria Sforza gemeinsam mit Moriskentänzern darstellen.

Im vor einigen Jahren erneuerten Museum zum Goldenen Dachl wird in sechs Schauräumen das Zeitalter Kaiser Maximilians I. aufbereitet und dokumentiert. Hier wird nicht nur die Herrscherfunktion des Kaisers in den Mittelpunkt gestellt, sondern auch ein Augenmerk auf das ganz normale Leben dieser Zeit gelegt. Kindern steht ein eigener Raum zur Verfügung, der einen interessanten Einblick in das Leben vergangener Zeiten bietet. “Kunz von der Rosen”, das Maskottchen des Museums, begleitet sie auf der Zeitreise. Übrigens: Ein Audioguide in sechs Sprachen (Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Russisch) sowie Ausstellungstexte in Chinesisch stehen Besuchern zur Verfügung!

Wo: in der Altstadt von Innsbruck
Merkmal: 2.657 feuervergoldete Kupferschindeln, eigenes Museum
Weitere Infos: Tel. +43 512 5360 1441, goldenes.dachl@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten: derzeit geschlossen!
das Museum bleibt vom 06.08.2018 - 11.01.2019 (Eröffnung der Sonderausstellung zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian I.) geschlossen, von außen ist das Goldene Dachl sichtbar

Eintritt Erwachsene:
Euro 4,80, Familienkarte oder Kombikarte Goldenes Dachl - Stadtmuseum möglich (Euro 6,00)

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Seespitz-Zeit
    Hotel

    Hotel Seespitz-Zeit

  2. Appartemens Kerber
    Residence

    Appartemens Kerber

  3. Hotel Seppl
    Hotel

    Hotel Seppl

  4. Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

  5. Mondi Holiday Hotel Schlösslhof
    Hotel

    Mondi Holiday Hotel Schlösslhof

Tipps und weitere Infos