Goldenes Dachl

Das Wahrzeichen der Stadt Innsbruck ist mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt.

Mitten in der Altstadt befindet sich das weltberühmte Goldene Dachl, das Wahrzeichen der Stadt Innsbruck. Kaiser Maximilian I. (1459 - 1519) ließ den spätgotischen Prunkerker anlässlich seiner Eheschließung um 1500 n. Chr. erbauen: Er sollte die Gerüchte um die kaiserliche Geldnot zunichte machen und bei öffentlichen Darbietungen und Turnieren als Loge dienen. Das Gebäude selbst wurde bereits unter Herzog Friedrich IV. im frühen 15. Jahrhundert erbaut.

Der Erker ist 16 Meter breit und das Dach allein 3,7 Meter hoch und mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckt. Unter dem Dachrand kann man zahlreiche Tierdarstellungen sehen. Die Brüstung ist mit Reliefs von Kolderer und N. Turing der Ältere verziert, die Kaiser Maximilian I. mit seinen Gemahlinnen Maria von Burgund und Bianca Maria Sforza mit Moriskentänzern darstellen. Was viele nicht wissen: Bei den Reliefplatten handelt es sich um Kopien, die im 20. Jahrhundert die Originale ersetzten. Sechs der Originale können im Museum Goldenes Dachl bewundert werden.

Das Museum wurde 2019 neu eröffnet und zeigt nun das Leben Kaiser Maximilians I. und die Sonderausstellung "Was bleibt?" Für Kinder gibt es Kinderstationen und eine Rätsel-Rallye. Besonderer Wert wurde auf die Barrierefreiheit gelegt, dadurch entstand ein gelungener Kompromiss aus modernen baulichen Standards und Denkmalschutz: So ist etwa durch einen Treppenlift und breitere Flächen der Erker des Goldenen Dachls nun für alle zugänglich.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Di 06 Dez 10:00 - 17:00
  • Mi 07 Dez 10:00 - 17:00
  • Do 08 Dez 10:00 - 17:00
  • Fr 09 Dez 10:00 - 17:00
  • Sa 10 Dez 10:00 - 17:00
  • So 11 Dez geschlossen
  • Mo 12 Dez 10:00 - 17:00

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Museum Goldenes Dachl - Winter 2022/23 (14.11.2022 - 31.03.2023)

  • Mo 10:00 - 17:00
  • Di 10:00 - 17:00
  • Mi 10:00 - 17:00
  • Do 10:00 - 17:00
  • Fr 10:00 - 17:00
  • Sa 10:00 - 17:00
  • So geschlossen

Maria Empfängnis 2022 (08.12.2022) 10:00 - 17:00

Heiligabend 2022 (24.12.2022) geschlossen

Weihnachten 2022 (25.12.2022) geschlossen

Stephanstag 2022 (26.12.2022) geschlossen

Silvester 2022 (31.12.2022) geschlossen

Neujahr 2023 (01.01.2023) geschlossen

Dreikönigsfest 2023 (06.01.2023) 10:00 - 17:00

Eintritt

Einzeleintritt Museum Goldenes Dachl:
5,20 € Erwachsene
2,70 € Kinder (6-14 Jahre)
2,70 € Senioren, Studenten
2,70 € Gruppen (ab 10 Personen)

10,00 € Familienkarte

frei für Kinder unter 6 Jahren und Schulklassen
frei mit der Innsbruck Card / Freizeitticket Tirol

Kombikarte Museum & Stadtmuseum Innsbruck:
6,50 € Erwachsene
12,50 € Familienkarte

Kombiticket Museum & Stadtmuseum & Stadtturm:
9,00 € Erwachsene
17,50 € Familienkarte

Mehr Infos

Das Museum bleibt ganzjährig geöffnet, Führungen für Schulklassen und Gruppen auf Anfrage. Die Sommersaison 2023 (mit Sonntagsöffnung) beginnt am 1. April.

Das Goldene Dachl selbst kann von außen jederzeit besichtigt werden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienparadies Natterer See
    Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

Tipps und weitere Infos