Achenseebahn

Eine besondere Schmalspurbahn mit vier Dampflokomotiven führt seit 1889 von Jenbach bis nach Seespitz am Achensee.

Was die Zillertalbahn für das Zillertal, ist die Achenseebahn für die Region um den größten See Tirols: eine Besonderheit und nostalgisches Fortbewegungsmittel. 1889, nur zwei Jahre nachdem der erste Dampfer der Achenseeschiffahrt seine Leinen löste, wurden vier Zahnrad-Dampflokomotiven in Betrieb genommen. Sie erhielten die Namen Theodor, Hermann, Georg und Carl. Nachdem eine davon nach dem 2. Weltkrieg verschrottet wurde, wurde der Betrieb bis 2005 mit den verbliebenen drei Zügen weitergeführt. Sie gelten als die ältesten Zahnradbahnlokomotiven Österreichs. Heute sind wieder alle vier Maschinen im Einsatz.

Eine Dampflokomotive besteht aus einem geschlossenen Wagen und einem offenen Sommerwagen. Etwas Außergewöhnliches ist die Schmalspur der Achenseebahn mit ihren 1.000 Millimetern. Die Strecke selbst war - und ist - rund 7 km lang: Am Bahnhof Jenbach beginnt die Reise, dem einzigen österreichischen Bahnhof mit drei unterschiedlichen Spurweiten. Hier treffen sich die 760-mm-Schmalspur der Zillertalbahn, die 1.000-mm-Spur der Achenseebahn und die 1.435-mm-Normalspur der heute verkehrenden Züge.

Von dort aus wird der Dampfzug bis nach Eben am Achensee bergwärts geschoben. In Eben beginnt dann die Reise auf der Flachstrecke - der Zug dampft und pfeift bis Seespitz, wo ein Anschluss zu den Schiffen der Achenseeschifffahrt möglich ist. 2012 wurde der Haltepunkt Maurach-Mitte in Betrieb genommen. Wer sich für Züge interessiert, der findet in Innsbruck, rund 50 km vom Achensee entfernt, die Tiroler MuseumsBahnen mit dem interessanten Lokalbahn-Museum. Übrigens: Sparen können Sie bei den Achenseebahn-Tickets beim Seniorentag (Sonntag), Damentag (Montag) oder Herrentag (Freitag) im Mai, Juni, September und Oktober!

Wo: Stationen von Jenbach bis Seespitz am Achensee
Merkmal: vier Dampflokomotiven aus dem 19. Jahrhundert
Weitere Infos: Tel. +43 5244 62243, info@achenseebahn.at

Fahrplan des Dampfzuges: 27. April bis 27. Oktober 2019
27.04. - 24.05.2019:
3 Abfahrten Jenbach: 11.00 / 13.00 / 15.00 Uhr
25.05. - 06.10.2019:
6 Abfahrten Jenbach: 10.00 / 10.45 / 12.00 / 13.45 / 15.00 / 16.45 Uhr
07.10. - 27.10.2019:
3 Abfahrten Jenbach: 11.00 / 13.00 / 15.00 Uhr

Fahrkarte Erwachsene:
Euro 24,00 (einfache Fahrt) / Euro 31,00 (Hin- und Rückfahrt)

Empfohlene Unterkünfte

  1. Kinderhotel Buchau
    Hotel

    Kinderhotel Buchau

  2. Verwöhnhotel Kristall
    Hotel

    Verwöhnhotel Kristall

  3. Hotel Der Brandstetterhof
    Hotel

    Hotel Der Brandstetterhof

  4. Hotel Alpin
    Hotel

    Hotel Alpin

  5. Posthotel Achenkirch
    Hotel

    Posthotel Achenkirch

Tipps und weitere Infos