Schreibmaschinen-Museum Wattens

Das moderne Schreibmaschinen-Museum erzählt von der Entwicklung der Schreibmaschine und der Schrift.

Über 500 restaurierte und voll funktionsfähige Schreibmaschinen aus der Sammlung des Büromaschinen-Mechanikermeisters Jörg Thien warten auf Sie im modernen Schreibmaschinen-Museum in Wattens. Das Museum widmet sich ganz diesem Gerät, der Schrift und der Textgestaltung und biete tiefe Einblicke in die Schreibkunst. Realisiert wurde das Schreibmaschinen-Museum 2002 durch den Verein der Pädagoginnen und Pädagogen der Informationstechnologie (vpi), mit Unterstützung der Marktgemeinde Wattens.

Die Schreibmaschinen, die in drei Vitrinen ausgestellt werden und teils wahre Raritäten sind, reichen bis in das Jahr 1884 zurück. Gezeigt wird zum Beispiel die hölzerne Schreibmaschine aus dem Jahr 1868 von Peter Mitterhofer. Der Südtiroler gilt als “Erfinder der Schreibmaschine”, ihm ist in seinem Geburtsort Partschins bei Meran ein Schreibmaschinen-Museum gewidmet, das seinen Namen trägt. Auch elektronische Schreibmaschinen der Gegenwart, Spezialgeräte wie Blinden-, Stenographie-, und Spielzeugmaschinen sowie Fernschreiber und Chiffriergeräte werden ausgestellt.

Einmal jährlich, meist im Rahmen der “Langen Nacht der Museen”, findet eine Sonderausstellung mit aktuellen Ausstellungsstücken statt. Das Museum ist barrierefrei! Übrigens: Schreibmaschinen wurden bis 2011 hergestellt, als die letzte Fabrik für mechanische Schreibmaschinen in Indien ihre Tore schloss.

Wo: Andrä-Angerer-Gasse, Wattens
Merkmal: einzigartiges Schreibmaschinen-Museum mit vielen Raritäten
Weitere Infos: Tel. +43 5224 54687, vpi-austria@gmx.at

Öffnungszeiten: ganzjährig
Dienstag bis Freitag von 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch auch von 09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag Abendführung (nach Voranmeldung)
Wochenende, Montag und Feiertage geschlossen

Eintritt Erwachsene:
freier Eintritt

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Seppl
    Hotel

    Hotel Seppl

  2. Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

Tipps und weitere Infos