waengle bei reutte und umgebung
waengle bei reutte und umgebung

Wängle

Wängle liegt am Fuße des Ski- und Wandergebietes Reuttener Hahnenkamm und der Tannheimer Berge.

Meereshöhe: 882 m ü.d.M.

Die vier Ortsteile Hinterbichl, Holz, Niederwängle und Winkl bilden die Gemeinde Wängle, eines der ältesten Siedlungsgebiete des Außerfern. Sie liegt bei Reutte am Fuße des Hahnenkamm. Wie du auch auf dem Gemeindewappen sehen kannst, ist der Hl. Martin der Pfarrpatron von Wängle: Ihm ist die örtliche Pfarrkirche mit ihren wunderschönen Deckenfresken geweiht.

Im Talkessel ziehen sich zahlreiche Nordic Walking- und Panoramawege durch eine Landschaft mit mehreren Seen. Darunter befindet sich der Plansee, zweitgrößter See Tirols nach dem Achensee, und der Urisee bei Reutte, ein Ziel für Taucher. Der Frauensee im benachbarten Lechaschau ist ein hingegen ein bekanntes Wanderziel, ebenso wie die Almen am Hahnenkamm hoch oberhalb des Dorfes. Dort kannst du die Gehrenalpe, eine Hütte mit großer Sonnenterrasse, die Schneetalalm, auch "die musikalische Alm im Tannheimer Tal" genannt, und die urige Cilly Hütte besuchen.

Um das Angebot abzurunden, besitzt die Gemeinde eine Asphalt- und Eisstockbahn, eine Badminton-, Squash- und Tischtennishalle, einen Tennisplatz, Minigolfplatz, Beachvolleyballplatz, Fußballplatz und die Möglichkeit zum Klettern, Bogenschießen und Reiten. Im Winter lädt dich der Hahnenkamm zu Skispaß auf 16 km Pisten ein. Die Anlagen starten im 3 km entfernten Reutte.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos