Zoeblen Winter
Zoeblen Winter

Zöblen

Das Tannheimer Tal dient als Startpunkt des berühmten Bike Trail Tirol, der dich quer durch Ost- und Nordtirol führt.

Meereshöhe: 1.087 m ü.d.M.

Zöblen liegt an der Nordseite des Tannheimer Tales und ist die kleinste Gemeinde des Tales. Hier im Tal werden im Juni an den Berghängen die Herz-Jesu Feuer entzündet: Der Brauch geht auf vorchristliche Zeit zurück, heute erinnern die Feuer an das Gelöbnis der Tiroler Freiheitskämpfer im 18. Jahrhundert, das Land dem Schutz des Heiligsten Herzen Jesu anzuvertrauen.

Im Sommer ist Zöblen - wie das gesamte Tannheimer Tal - ein Treffpunkt für Naturliebhaber. Die zahlreichen Wanderwege bieten etwas für alle Anforderungen und führen bis zu den Gipfeln der Tannheimer Berge hinauf. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Stuiben-Sennalpe mit Almkäserei auf 1.359 m Meereshöhe. Der Weg bringt dich von Zöblen bis zum Eingang des Pontentals. Von dort geht es auf einem Forstweg weiter bis zur Stuiben-Sennalpe. Die Gehzeit beträgt ca. 3,5 Stunden.

Auch Radfahrer zieht es hierher, denn 15 Bike-Strecken mit insgesamt 150 km und Anschluss ins benachbarte Allgäu warten darauf, entdeckt zu werden. Darunter befindet sich auch der Radweg Tannheimer Tal im Talkessel. Zudem dient das Tal als Ausgangspunkt für den neuen Bike Trail Tirol, den längsten zusammenhängenden Rundkurs für Mountainbiker im Alpenraum mit 32 Etappen. Im Winter hat Zöblen zusammen mit Schattwald ein eigenes kleines Skigebiet zu bieten: das Skigebiet Schattwald-Zöblen mit seinen 15 km Pisten und einer 250 m langen Rodelbahn.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos