Karlsbaderhuette Laserzsee Lienz
Karlsbaderhuette Laserzsee Lienz

Laserzsee

Im Reich der Lienzer Dolomiten befindet sich die Karlsbader Hütte und der Laserzsee, ein wahrer Kraftplatz.

Im Gemeindegebiet von Tristach in Osttirol startet eine Wanderung von rund 2 Stunden, die dich zuerst zur Lienzer Dolomitenhütte und dann weiter zum Laserzsee auf 2.260 m Meereshöhe führt. Dieser schöne Gebirgssee wird meist in einem Zug mit der Karlsbader Hütte genannt, die sich an seinem Ufer, auf einem Felsplateau inmitten von schroffen Kalkbergen, den steil aufragenden Lienzer Dolomiten, befindet. Die Hütte ist von Mitte Juni bis in den Herbst hinein bewirtschaftet.

Der blau schimmernde glasklare See kann umrundet werden, oder die Füße nach der Wanderung in seinem Wasser abgekühlt werden. Viele weitere Wandermöglichkeiten sind von hier aus möglich, so etwa die Ersteigung der Laserzwand auf dem anspruchsvollen Laserz Klettersteig.

Eine Sage erzählt von einem Seegeist, der hier einst hauste, aber schließlich erlöst wurde. Übrigens: Das Gewässer wird gemeinhin als Laserzsee bekannt, manchmal aber auch als Großer Laserzsee, denn zwischen Hütte und See gibt es noch einen kleinen Wasserspiegel...


Meereshöhe: 2.260 m ü.d.M.
Fläche: 2 ha

Badebetrieb: nein
Wassersport: nein


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Vergeiner’s Hotel Traube
    Vergeiner’s Hotel Traube
    Hotel

    Vergeiner’s Hotel Traube

  2. Ferienhotel Laserz
    Ferienhotel Laserz
    Hotel

    Ferienhotel Laserz

Tipps und weitere Infos