Hechtsee

Der Hechtsee liegt im Kufsteiner Land im Grenzgebiet zwischen Österreich und Deutschland in den Brandenberger Alpen.

Der 28 Hektar Hechtsee, dessen Nordufer nur wenige Meter von der deutsch-österreichische Grenze (Bayern-Tirol) entfernt liegt, wird vom Hechtbach gespeist, der aus einem Tal zwischen dem Hecht- und dem Längsee kommt. Der Abfluss erfolgt über den Kieferbach. Von den sechs Seen westlich von Kufstein - dem Egelsee, Längsee, Pfrillsee, Stimmersee, Thiersee und der Maistaller Lacke - ist der Hechtsee der größte und mit 57 Metern auch der tiefste. Heute ist er einer der beliebtesten Badessee, das Strandbad der Seearena bietet unter anderem eine Liegewiese und eine wunderschöne Umgebung.

Der See wird bereits seit Jahrhunderten durch eine zwei Meter hohe Mauer aufgestaut, ohne die der Wasserspiegel deutlich niedriger wäre. Dank seiner günstigen Lage am Fuße des 721 m hohen Thierberges ist er auch ein beliebter Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren und Wanderungen. Eine weitere Attraktion ist das Fischen - die große Artenvielfalt macht einen Angelausflug zum Erlebnis. Hier tummeln sich Zander, Karpfen, Schleien und verschiedene Forellenarten im klaren Wasser…

Wenige hundert Meter vom See entfernt befindet sich eine Haltestelle der nostalgischen Wachtlbahn, einer elektrisch betriebenen Schmalspurbahn zwischen Kiefersfelden in Deutschland und Thiersee in Österreich. Und zum Schluss noch eine Sage: Es wird gemunkelt, dass einst eine Nixe namens Hechta im Hechtsee lebte. Sie konnte Menschengestalt annehmen und als sie einmal den Fluten entstieg, traf sie am Ufer Friedl, einen jungen Jäger. Sie verliebten sich ineinander, allerdings dürfe er nie ihren Namen erfahren. Als einmal eine Bäuerin von der Hechtseenixe erzählte und er ihren Namen erfuhr, flüsterte er Hechta beim nächsten Treffen diesen zärtlich ins Ohr. Im selben Moment rollte eine riesige Welle über den See und riss Hechta, die ihre Liebe verlor, und Friedl, der sein Leben verlor, mit sich in die Tiefe…

Meereshöhe: 542 m ü.d.M.
Fläche: 28 ha
Max. Wassertiefe: 57 m

Empfohlene Unterkunft

  1. Hotel Lenzenhof
    Hotel

    Hotel Lenzenhof

Tipps und weitere Infos