Reith See
Reith See

Reither See

Der kleine See mitten im Ortszentrum von Reith ist einer der fünf Seen im Alpbachtal und ein beliebter Badesee.

Der Reither See ist neben dem Krummsee, Reintaler See, Berglsteiger See und Zireiner See einer der fünf Seen im Alpbachtal. Der kleine See liegt mitten im Ortszentrum von Reith im Alpbachtal, etwa eine halbe Stunde Fahrtzeit von Innsbruck entfernt. Er wird vom Grundwasser und einem Quellbach gespeist, das Wasser fließt über ein künstlich angelegtes Rohr wieder ab.

Beliebt ist das Freibad am Seeufer sowie der 1 km lange Rundweg, der beim Pfarrhaus startet und oberhalb des Sees entlangführt. Von hier aus hast du einen schönen Blick auf den See.

Bedeutend länger, etwa 10 km, ist hingegen der WasserWanderWeg, der von Reith nach Brixlegg führt. Der Themenweg startet beim Taufstein in Reith und führt unter anderem am Reither See, am Egelsee und an vielen anderen Stationen zum Thema "Wasser" vorbei bis nach Brixlegg. Besinnliche Sprüche entlang des Weges machen die Tour zu einer besonderen Urlaubserfahrung.


Meereshöhe: 640 m ü.d.M.
Fläche: 1,5 ha
Länge: 190 m
Breite: 120 m
Max. Tiefe: 8 m

Badebetrieb: ja
Wassersport: Ruderboot fahren


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft

Tipps und weitere Infos