Traualpsee

Der Stausee Traualpsee liegt in den Allgäuer Alpen und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer.

Bei Tannheim im Bezirk Reutte, eingebettet in die Allgäuer Alpen, liegt dieser kleine Stausee, der zur Stromgewinnung genutzt wird. Der Traualpsee zählt zum 18,2 km² großen Natur- und Vogelschutzgebiet Vilsalpsee, das zahlreichen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bietet. Der Vilsalpsee selbst liegt etwas unterhalb des Traualpsees.

Der See mit seiner Länge von 610 m ist ein beliebtes Ausflugsziel - bestens gepflegte Wanderwege und abwechslungsreiche Bergtouren locken zahlreiche Wanderer an. Zudem liegt oberhalb des Traualpsees die Landsberger Hütte mit dem Bergsee Grüne Lache auf 1.805 m ü.d.M. Die Hütte, 1929 erbaut, bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten. Von hier aus kann man in 1,5 Stunden zum Vilsalpsee wandern, der auf 1.168 m ü.d.M. unter dem Traualpsee liegt oder zum Haldensee, in rund 3 Stunden erreichbar.

Die Umgebung des Traualpsees ist auch ein Treffpunkt für alle, die sich in die Lüfte erheben möchten: Ballonfahrer, Drachenflieger, Paragleiter und Gleitschirmflieger. So kann der See und die Bergwelt der Allgäuer Alpen auch aus einer anderen Perspektive erlebt werden.

Meereshöhe: 1.631 m ü.d.M.
Fläche: 15 ha

Empfohlene Unterkunft

  1. Hotel Goldene Rose
    Hotel

    Hotel Goldene Rose

Tipps und weitere Infos