Tannheim Traualpsee Tannheim
Tannheim Traualpsee Tannheim

Traualpsee

Der Traualpsee in den Allgäuer Alpen, ein kleiner Stausee zur Stromgewinnung, ist ein beliebtes Ziel für Wanderer.

Bei Tannheim im gleichnamigen Tal, eingebettet in die Allgäuer Alpen, liegt der Traualpsee. Er zählt zum 18,2 km² großen Natur- und Vogelschutzgebiet Vilsalpsee, das zahlreichen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bietet. Der Vilsalpsee selbst liegt etwas unterhalb des Traualpsees.

Der See ist heute ein beliebtes Ausflugsziel - gepflegte Wanderwege und abwechslungsreiche Bergtouren locken zahlreiche Wanderer an, die z.B. zur Landsberger Hütte mit dem Bergsee Grüne Lache hinaufwandern. Diese Hütte, 1929 erbaut, bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten. Danach geht es in 1,5 Stunden zum Vilsalpsee oder in 3 Stunden zum Haldensee weiter.

Die Umgebung des Traualpsees ist ein Treffpunkt für alle, die sich in die Lüfte erheben möchten: Ballonfahrer, Drachenflieger, Paragleiter und Gleitschirmflieger kannst du hier beobachten. So kann der See und die umliegende Bergwelt aus einer anderen Perspektive erlebt werden.


Meereshöhe: 1.631 m ü.d.M.
Fläche: 15 ha
Länge: 610 m
Breite: 416 m

Badebetrieb: nein
Wassersport: nein


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft

Tipps und weitere Infos