Skiregion Silvretta Arena - Paznauntal

Das Skigebiet von Ischgl, ein Mekka für Skifahrer und Snowboarder, erstreckt sich bis in die Schweiz.

Immer wieder ist dieses Skigebiet in Top-Ten Listen zu finden (auch 2019 wieder, auf Platz 6 unter 250 Skigebieten weltweit, getestet vom Wintersport-Portal “Skigebiete-Test”) und zahlreich sind die Gründe, die dafür sprechen, hier einen Skiurlaub zu verbringen. Die Silvretta Arena, die das Skigebiet Ischgl in Nordtirol mit dem Skigebiet Samnaun in der Schweiz verbindet, ist schneesicher, die mechanische Beschneiung von Ischgl zählt zu den besten der Welt. Dazu kommen abwechslungsreiche Pisten sowie modernste Lift- und Seilbahnsysteme - nicht umsonst genießt Ischgl einen erstklassigen Ruf in der Skiwelt. Übrigens: Wussten Sie, dass die Silvretta Arena für ihre Bemühungen um eine intakte Umwelt schon mehrfach ausgezeichnet wurde?

223 km Pisten, 15 km Skirouten und 45 Aufstiegsanlagen erwarten Sie in der Skiregion. Vor einigen Jahren kam die Anlage 150-ATW Piz Val Gronda dazu, die auch nach ökologischen Gesichtspunkten, wie geländeangepasste Planung und die Nutzung vorhandener Infrastruktur, erbaut wurde, ebenso wie die Pardatschgratbahn und die Flimjochbahn. Die längste Piste - und eine der längsten Österreichs - ist die 11 km lange Route Eleven vom Greitspitz bis ins Ortszentrum von Ischgl, die steilste ist die schwarze Piste 14a mit 70% Gefälle. Auf der Idalp auf 2.300 m Höhe, wo auch die bekannten “Top of the Mountain” Konzerte mit Weltstars wie Elton John abgehalten werden, befindet sich hingegen das flache Anfängergelände.

Die Skiregion bietet zwei Snowparks: Einer davon ist der JEEP® Snowpark Ischgl, einer der längsten Snowparks der Alpen mit der oberen Vellil- und der unteren Idalp Area. Profis aus aller Welt reisen hier an. Dazu kommt auf der Schweizer Seite der Obstacle Park Samnaun. Neu ist die Ischgl Skyfly, eine Zipline mit der Wagemutige 50 m über dem Boden hängend mit bis zu 84 km/h talwärts rauschen können, Skiausrüstung inklusive. Und auch Après Ski gehört natürlich dazu - ja es heißt sogar, Après Ski wäre in Ischgl erfunden worden!

Saison 2018/2019: 22.11.2018 - 01.05.2019 *
Betriebszeiten: 08.30 - 16.00 Uhr
Höhenlage: 1.377 - 2.872 m ü.d.M.
Pistenkilometer: 238 km
(39 km leicht - 150 km mittel - 34 km schwer - 15 km Routen)
Aufstiegsanalagen: 45
Weitere Infos: Tel. +43 5444 606, office@silvretta.at

* Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Vitalhotel Lafairser Hof
    Hotel

    Vitalhotel Lafairser Hof

  2. Alpenresidenz Ballunspitze
    Hotel

    Alpenresidenz Ballunspitze

Tipps und weitere Infos