Golzentipp
Golzentipp

Skigebiet Golzentipp - Osttirol

Die Obertilliacher Bergbahnen bringen dich in das kleine Skigebiet am 2.317 m hohen Golzentipp in Osttirol.

Das Höhenskigebiet Golzentipp punktet mit 15,5 km an schneesicheren Pisten zwischen Dezember und Mitte April - auch dank der Beschneiungsanlage - und mit seiner Überschaubarkeit. Ein weiterer Vorteil ist, dass hier der Schneespaß sozusagen vor der Haustüre beginnt, denn in ganz Osttirol sind die Pisten wahrscheinlich nicht so einfach zu erreichen wie hier in Obertilliach.

Unmittelbar beim Dorf liegen die zwei ersten Schlepplifte. Im Winter 2021/22 kommt das neue Kinderland beim Himbeergoll-Lift dazu, ein Abenteuerplatz mit Wellenbahn, Schanzenreihe und Figuren als Kurvenzeiger. Die Eltern können von der Terrasse des Hotels Scherer aus zusehen.

Übrigens: Bereits Daniel Craig alias James Bond war auf der Dorfabfahrt für "Spectre" unterwegs! Abwechslung gewünscht? Die 17,2 km lange Dorfloipe ist an die 60 km lange berühmte Grenzlandloipe (Kartitsch in Osttirol - Wallfahrtsort Maria Luggau in Kärnten) angeschlossen. Dazu kommt die Höhenloipe, die wenige Meter von der Bergstation Golzentipp entfernt beginnt.


Wintersaison 2021/22: 17.12.2021 - 19.04.2022
Betriebszeiten: 09.00 - 16.00 Uhr
Höhenlage: 1.434 - 2.248 m ü.d.M.
Skipisten: 15,5 km (3,5 km leicht / 8 km mittel / 1 km schwer / 3 km Routen)
Beschneiung: 80% der Pisten
Aufstiegsanlagen: 5 Lifte

Rodelbahnen: 1 Bahn (7 km)
Langlaufloipen: 3 Loipen (28 km)
Weitere Infos: Tel. +43 4847 5300, info@obertilliacher-bergbahnen.com

Die Daten können je nach Schnee-/Wetterlage oder aktuellen Gesundheitsmaßnahmen variieren!


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos