Skigebiet Fieberbrunn - Pillersee Tal

Fieberbrunn, ein Geheimtipp unter Freeridern, ist an den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn angeschlossen.

Die Bergbahnen in Fieberbrunn im Pillersee Tal bringen Sie in das gut versteckte Skigebiet Fieberbrunn. Inmitten der Kitzbüheler Alpen gelegen, ist es vom Tal aus kaum einsehbar und bietet Pistenspaß in allen Schwierigkeitsgraden. Anfänger finden hier die Abfahrten entlang des Obingleiten-Schlepplifts und der Streuböden-Gondelbahn, Könner hingegen die anspruchsvollste Piste im Skigebiet: die 1 km lange Piste Lärchfilzkogel 1b. Aber auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz: Wie wäre es mit einer Fahrt mit Timoks Alpine Coaster? Die Alpen-Achterbahn startet an der Mittelstation Streuböden und sorgt für jede Menge Adrenalinkicks auf 1,2 km Länge.

Das Skigebiet mit seinen Tiefschneehängen gilt besonders unter Freeridern als Geheimtipp! Ein Highlight ist die 600 m lange PowAirea, eine Kombination aus Freeride- und Freestyle-Bereich am Lärchfilzkogel. Als Europas erstes Skigebiet vereint Fieberbrunn damit beide Trendsportarten, nämlich Freestyle und Freeriden, und bietet Tiefschnee mit eigens angelegten Hindernissen. Auch der Easy-Park an der Mittelstation Streuböden ist für Freestyler und Snowboarder gedacht. Für die Besten der Besten trägt Fieberbrunn als erster Skiort österreichweit am Hausberg Wildseeloder einen von 5 Freeride-Weltcups der Freeride World Tour aus.

Falls Sie Abwechslung suchen, ist Fieberbrunn an den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn angeschlossen, mit 270 Pistenkilometern und 70 Liftanlagen eines der größten Skigebiete Österreichs. Dieser Skicircus wurde Anfang 2019 vom deutschen Wintersport-Portal “Skigebiete-Test” unter 250 Skigebieten weltweit (getestet in 10 Kategorien) unter die Top 10 gewählt, genauer gesagt auf Platz 5. In Fieberbrunn gelten die Salzburg Super Ski Card (23 Skiregionen), die SuperSkiCard (22 Skiregionen, 2.750 km Pisten) und die Ski Alpin Card (Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Zell am See, Kitzsteinhorn, Kaprun und Saalfelden).

Saison 2019/2020: 29.11.2019 - 13.04.2020 *
Betriebszeiten: 08.30 - 16.30 Uhr
Höhenlage: 830 - 2.020 m ü.d.M.
Skipisten: 43 km (19 km leicht / 21 km mittel / 3 km schwer)
Beschneiung: 86% der Pisten
Aufstiegsanlagen: 11 Lifte
Rodelbahnen: 1 Bahn (2,5 km)
Langlaufloipen: 22 km
Weitere Infos: Tel. +43 5354 56333-0, office@bbf.at

* Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Elisabeth
    Hotel

    Hotel Elisabeth

  2. Hotel Alte Post
    Hotel

    Hotel Alte Post

  3. Naturhotel Kitzspitz
    Hotel

    Naturhotel Kitzspitz

  4. Gartenhotel Rosenhof
    Hotel

    Gartenhotel Rosenhof

  5. Hotel Blattlhof
    Hotel

    Hotel Blattlhof

Tipps und weitere Infos