blick auf schwendau
blick auf schwendau

Schwendau

Zu Schwendau gehört auch ein Teil von Hippach, dem kleinen Nachbardorf, in dem die Sommerwelt Hippach zu finden ist.

Meereshöhe: 620 m ü.d.M.

Das Feriendorf Schwendau im hinteren Zillertal ist über die Zillertalstraße erreichbar. Auch ein Teil von Hippach gehört zur Gemeinde - sie erstreckt sich vom Ziller bis hinauf zum 2.590 m hohen Hoarbergjoch. Zusammen mit Hippach nutzt Schwendau gemeinsam mehrere Einrichtungen.

Interessant ist die Pfarrkirche von Schwendau, die sich auf einer Anhöhe im Gemeindegebiet von Hippach befindet, während der Pfarrhof zum Gemeindegebiet von Schwendau gehört. Die Kirche mit den drei wunderschönen Altären wurde im 13. Jahrhundert erbaut und den Heiligen Ingenuin und Albuin geweiht. Nach einem Erdbeben 1698 wurde sie dann im Stil des Frühbarock restauriert. Auf dem Hügel Burgschrofen stand hingegen bis ins 14. Jahrhundert hinein eine Burg.

Wenn du es sportlicher magst, erwartet dich der Naturpark Zillertaler Alpen mit 80 Gletschern und mehreren Seen, darunter dem Schlegeis-Stausee und dem Speicher Zillergründl. Sie bestimmen das Landschaftsbild. Im Winter liegt dank der Horbergbahn ein direkter Zugang zur Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000 im Dorf. Zudem bietet Schwendau gleich mehrere Loipen, darunter die Genussloipe, Profiloipe und Sprintloipe - alle drei führen um den Burgschrofen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos