stumm im zillertal
stumm im zillertal

Stumm

Das Festival “stummer schrei”, ein Event des Tiroler Kultursommers, findet alle zwei Jahre im Dorfzentrum von Stumm statt.

Meereshöhe: 556 m ü.d.M.

Der kleine Erholungsort Stumm befindet sich gegenüber von Kaltenbach im Herzen des Zillertales. Interessante Bauwerke sind die spätgotische Pfarrkirche zum Hl. Rupert mit ihren Schätzen wie dem Deckenfresko von Christof Anton Mayr und den von 1765 stammenden Reliefs von Nißl, und Schloss Stumm mit dem mit reich bepflanzten Park mitten im Dorf. Dieser Ansitz wurde 1551 im Stil Tiroler Edelsitze erbaut und kann von außen besichtigt werden.

Im Sommer machen mehrere Rutschen, ein Kinderbecken und ein Beachvolleyballplatz die Badewelt Stumm zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt. Zudem findet alle zwei Jahre im Hochsommer das Internationale Kulturfestival "stummer schrei" statt, das Platz für Theateraufführungen, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen bietet. Spielstätten sind dabei die Pfarrkirche St. Rupert und verschiedene Gaststätten rund um den Dorfplatz, denn er wird mit Kirche, Schloss und Dorfbrunnen vielfach als schönster Dorfplatz Tirols erwähnt.

Auch im Winter wird es bestimmt nicht langweilig, denn alle Skigebiete des Zillertales sind leicht erreichbar, so auch die berühmte Zillertal Arena mit 143 km Pisten und die Skiregion Hochfügen mit 88 Pistenkilometern. Dazu kommen die Ahrnbachloipe und die Loipe Aschau - Stumm.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos