Rohrberg

Der kleine Urlaubsort Rohrberg erstreckt sich im Talboden und an den Hängen des sonnigen Rohrberges.

Meereshöhe: 675 m ü.d.M.

Mühlbachsiedlung, Rohr, Haslach, Hochfeld und die Streusiedlungen am Westhang der Karspitze bilden zusammen die Gemeinde Rohrberg im hinteren Zillertal. Am Fuße des Rohrberges befindet sich das Kraftwerk Gerlos für den Speicher Gmünd im Gerlostal auf 1.190 m Meereshöhe. Drei goldene Schilfrohre im Gemeindewappen stellen den Ortsnamen nochmals bildlich dar.

Früher versuchte man - mit eher geringem Erfolg - im Gemeindegebiet Gold abzubauen. Das ehemalige Verwaltungsgebäude des Bergwerks, “Gallerhaus” genannt, wurde im 19. Jhd. vom Kammersänger Felix Kraus aus München erworben und zu einer Villa umgebaut. Die Kraus-Promenade erinnert heute noch an diesen Künstler. Auf dem schattigen Waldweg der Kraus-Promenade gelangen Sie in knapp einer Stunde auf die Gerlosbergstraße, und von dort aus über die Gerlosbergbrücke zurück nach Rohrberg. Beliebt ist auch das Zillertaler Regionalmuseum im nahen Zell am Ziller: Verschiedene Gebäude, darunter der Hof “Ental”, der von Burgstall/ Schwendau in das Museumsareal versetzt wurde, erlauben einen guten Einblick in das Leben früherer Jahrhunderte.

Wanderfreunden wird im Sommer von den Gemeinden Rohrberg und Gerlosberg etwas Besonderes geboten: das “RegioTax”, ein Nahverkehrsmittel, das regelmäßig den Bergteil von Rohrberg und Gerlosberg sowie den Talbereich von Rohrberg abfährt. Die Wanderwege führen dann hinein in die Zillertal Arena, dem Wandergebiet in den Zillertaler Alpen. Urige Gasthöfe entlang der Wanderrouten laden zu einer Einkehr ein und da darf dann auch die typische Tiroler Brettlmarende mit Speck und Schwarzbrot nicht fehlen! Im Winter finden Sie in Rohrberg die Kreuzjochbahn, die Talstation der Zillertal Arena. Entstanden im Jahr 2000 durch den Zusammenschluss von drei Skigebieten, bietet die Zillertal Arena gegenwärtig Skivergnügen auf 143 km Pisten.

Unser Tipp: Vom Gipfel der Karspitze (2.263 m), an deren Hängen sich ein Teil des Gemeindegebietes befindet, haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Zillertaler Alpen und die Tuxer Voralpen!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos