zellberg bei zell am ziller
zellberg bei zell am ziller

Zellberg

Zellberg und Zellbergeben bilden die kleine Gemeinde Zellberg im hinteren Zillertal, die Heimat der “Zellberg Buam”.

Meereshöhe: 575 m ü.d.M.

Zellberg erstreckt sich bis zum höchsten Bauernhof auf 1.100 m Meereshöhe: Zellbergeben befindet sich am Talboden und ist Sitz der Gemeinde, während Zellberg die Höfe am Hang umfasst. Im Gemeindewappen sieht man auch ein goldenes Herz mit Krone als Symbol der Kirche von Zellberg: Sie ist eine der wenigen Kirchen Tirols, die dem Herzen Jesu geweiht sind.

Die Zillertal Arena ist ein Wander- und Klettergebiet im Sommer und wird zum Skigebiet mit 150 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden im Winter. Ein interessanter Weg beinhaltet sowohl etwas für Kulturfreunde als auch für sportlich Aktive: Der Holzweg führt dich in 2 Stunden von Zellberg zur Herz-Jesu-Kapelle, der ältesten Kapelle der Gegend, und weiter über die Eugenpromenade zum Genießergasthaus Schulhaus. Hier bist du sprichwörtlich "auf dem Holzweg" und erfährst Interessantes über den Wald und seine Nutzung, z.B. durch das Tagebuch eines Försters.

Auch Mountainbiker kommen auf ihre Kosten. Zum Bikeangebot der Zillertal Arena gehören 325 km Touren und Single Trails ebenso wie verschiedene Radverleihe und Almhütten. Seilbahnen transportieren die Räder bis auf 1.800 m Meereshöhe. Übrigens: Aus dem Dorf stammen die in der Volksmusikszene bekannten "Zellberg Buam". Es lohnt sich eine Einkehr in das Heimathaus der Brüder Gerhard, Herbert und Werner, das "Zellberg Stüberl" an der Zillertaler Höhenstraße.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos