langlaufen ebbs cofp
langlaufen ebbs cofp

Ebbs

Ebbs am Fuße des Zahmen Kaisers ist über die Grenzen hinaus für seinen Fohlenhof bekannt.

Meereshöhe: 475 m ü.d.M.

Mit seinen rund 5.600 Einwohnern ist Ebbs das größte Dorf Tirols und mit seiner Meereshöhe von 475 m zudem das tiefstgelegene der Region. Das Gemeindewappen zeigt einen Pferdekopf, der auf die lange Tradition der Pferdezucht und auf den Namen des Dorfes hinweisen soll: Er entstand aus "ad Episas", also "Rossbach", hergeleitet von der keltischen Pferdegöttin Epona.

In Ebbs wird es nie langweilig, auch auf Tierfreunde warten einige Ausflugsziele. Weltberühmt ist der Fohlenhof mit der größten Zucht von Haflingerpferden in Europa. Der Hof und das kleine Museum kannst du nicht nur besichtigen, hier finden auch die Haflinger-Weltausstellungen statt, die regelmäßig Tausende Besucher anlocken. Dazu kommt der Raritätenzoo Ebbs mit seinen exotischen Tieren wie Mähnenwolf und Nasenbär: Alle sind in menschlicher Obhut geboren.

Aktivurlauber können sich zwischen Tal und Bergen erholen: Das Kaisergebirge lädt zum Wandern, Klettern und Mountainbiken ein, während im Tal der Innradweg Tiroler Unterland flach bis nach Innsbruck verläuft. Abwechslung bietet dir die Funarena Ebbs mit ihrem Freibad und der Saunawelt. Im Winter wird eine Fläche davon zu einem Eislaufplatz. Die Rodelbahn Aschinger Alm und die Dorf-Loipe sowie zwei Skigebiete in der Nähe sorgen für zusätzlichen Spaß im Schnee.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos