Weltälteste Latschenöl-Brennerei

Seit 150 Jahren werden in der Latschenöl-Brennerei Josef Mack im schönen PillerseeTal ätherische Pflanzenöle destilliert.

Die Latschenöl-Brennerei Josef Mack, ein Tiroler Traditionsbetrieb in St. Ulrich am Pillersee, verarbeitet seit über 150 Jahren Latschenkiefern, Edeltannen und Arnika zu hochwertigen Naturmitteln und Präparaten. Bereits 1856 erkannte der Reichenhaller Apotheker und Bürgermeister Mathias Mack den Heilwert der Latschenkiefer. Seine wissenschaftliche Arbeit darüber fand große Beachtung, und im selben Jahr gründete er eine Latschenöl-Brennerei. Der Betrieb im PillerseeTal stellt seit 1906 im Auftrag des Reichenhaller Mutterunternehmens Latschenkiefernöl und Latschenkiefernextrakt aus dem Tiroler Hochgebirge her.

Und wo ist die Latschenkiefer, oder “Bergsegen”, wie sie im Volksmund bezeichnet wird, zu finden? Die Pflanze wächst in einer Meereshöhe von ca. 1.500 bis 2.300 m ü.d.M. Insgesamt braucht es 400 kg gehäckselter Latschenkiefernzweige, um einen einzigen Liter des hochwertigen ätherischen Öls herzustellen. Das Latschenkiefernöl gilt als Basis für viele Wellness- und Gesundheitsprodukte. Bei einer Führung in der weltältesten Latschenöl-Brennerei erfahren Sie Interessantes über die Latschenernte, über die Rohstoffgewinnung und Herstellung der Produkte sowie über traditionelle Kurmittel.

Die Produkte, die hier hergestellt werden, umfassen ätherische Öle wie Lavendel-, Zitronen- und Pfefferminzöl, Fitnessprodukte wie Alpenkräuter-Balsam, Schönheitsprodukte wie Ringelblumensalbe und Jojobaöl, Badeartikel wie Melissen-Ölbad und Tiroler Kräuterseife, aber auch Wellnessprodukte wie Lavendel-Duftsäckchen und Bergkräuter-Kissen oder Hustenbonbons. Die hergestellten exzellenten Edelbrände und Likörspezialitäten können Sie dann im Tiroler Schnaps-Stadl erwerben oder verkosten…

Wo: im Ortsteil Gries in St. Ulrich am Pillersee
Merkmal: weltälteste Latschenöl-Brennerei mit eigenem Brennerei-Museum und Tiroler Schnaps-Stadl
Weitere Infos: Tel. +43 5354 88108 / 5354 88834, info@mack-natur.at

Öffnungszeiten: Anfang Mai bis Ende Oktober 2018
Montag bis Freitag von 09.00 - 17.00 Uhr
Führungen um 10.00 Uhr und 14.30 Uhr
Samstag und Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr
individuelle Führungen für Gruppen auf Anfrage

Eintritt Erwachsene:
freier Eintritt

Empfohlene Unterkünfte

  1. Naturhotel Kitzspitz
    Hotel

    Naturhotel Kitzspitz

  2. Hotel Alte Post
    Hotel

    Hotel Alte Post

  3. Gartenhotel Rosenhof
    Hotel

    Gartenhotel Rosenhof

  4. Hotel Blattlhof
    Hotel

    Hotel Blattlhof

Tipps und weitere Infos