Zams fdedbf o
Zams fdedbf o

Zams

Der Weiler Kronburg mit der Wallfahrtskirche Mariahilf und der Burgruine liegt direkt am Jakobsweg, dem berühmten Pilgerweg.

Meereshöhe: 767 m ü.d.M.

Zams liegt windgeschützt in einem Talkessel neben der Stadt Landeck und ist schon seit langem ein bedeutender Knotenpunkt: Hier treffen sich die Straßen aus dem Südtiroler Vinschgau, dem Schweizer Engadin, Bayern und dem Bodenseeraum. Das Wahrzeichen des Ortes ist der frei stehende Kirchturm, der den Brand 1911 überstand, während die Kirche zum Hl. Andreas daneben zerstört und 50 m entfernt neu aufgebaut wurde.

Mit der Venetbahn gelangst du im Sommer in das Wandergebiet, dessen Hauptgipfel als Krahberg (Krähenberg) bekannt ist. Hier rauscht der Venet Bob, eine Schienen-Rodelbahn, über die Wiesen ins Tal. Falls du längere Wanderungen bevorzugst, führt hoch oberhalb von Zams der Lechtaler Höhenweg, eine der schönsten Hochgebirgsdurchquerungen der Ostalpen, und der Europäische Fernwanderweg E5 zwischen Bodensee und Adria vorbei: Über die Memminger Hütte und das Zammer Loch gelangt er bis in das Dorf, das für Wanderer ein beliebtes Etappenziel darstellt.

Zams leiht seinen Namen auch dem Zammer Lochputz: Er bringt dich in die Lötzklamm hinein und zeigt dir die Kraft des Wassers entlang eines Erlebnisweges. Im Ortsteil Lötz hingegen gibt es noch alte Waale, also Wasserkanäle, die zur Bewässerung von Wiesen und Feldern angelegt wurden. Wildwassersport wie Kajak, Rafting und Canyoning sind hier auch beliebt. Im Winter verwandelt sich die Bergwelt in das Skigebiet Venet mit 22 km herrlichen Pisten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Zams

Tipps und weitere Infos