Kauns Ortsbild
Kauns Ortsbild

Kauns

Kauns ist Teil des wunderschönen Naturparks Kaunergrat, der von der Hochgebirgslandschaft der Ötztaler Alpen geprägt wird.

Meereshöhe: 1.050 m ü.d.M.

Kauns liegt im vorderen Kaunertal auf einer Sonnenterrasse und erstreckt sich vom Faggenbach im Talkessel bis hinauf zu den Hängen des Kaunergrates. Im dortigen Schutzgebiet lebt auch die Ur-Biene "Braunelle", eine seltene Bienenart, die den kalten Winter im Gebirge gut übersteht.

Ein interessantes Gebäude im Dorf ist der Schlosshof mit Bemalungen aus der Zeit um 1650. Eine wahre Rarität, da zahlreiche Brände einen Großteil der früheren Häuser zerstörten. Dort hingegen, wo die Felswand zum Faggenbach und zur Straße hin abfällt, erhebt sich Burg Berneck, das Standquartier für die Gämsen- und Steinbockjagd für Kaiser Maximilian I. Die majestätische Burganlage mit der Burgkapelle zum Hl. Bartholomäus kann im Sommer besichtigt werden.

Kauns ist Teil des Naturparks Kaunergrat, dessen Naturparkhaus sich am Gachenblick befindet. Zahlreiche Wanderwege führen dich in die umliegende Bergwelt, z.B. auf die bewirtschaftete Aifner Alm, auf die Pillerhöhe oder nach Falpaus. Im Winter ist Kauns hingegen ein idealer Ausgangspunkt für Skifahrer und Snowboarder: Das Skigebiet Kaunertaler Gletscher - Fendels liegt im Kaunertal und bietet neben perfekten Pisten auch mehrere Rodelbahnen und Loipen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos