ok spiss m
ok spiss m

Spiss

Die Gemeinde Spiss liegt im Samnauntal an der Grenze zum Schweizer Kanton Graubünden.

Meereshöhe: 1.653 m ü.d.M.

Spiss, auf der Sonnenseite des Samnauntales gelegen, ist nicht nur die höchstgelegene Gemeinde Österreichs, sondern zählt mit ca. 150 Einwohnern auch zu den kleinsten. Der Name Spiss leitet sich vom Lateinischen “spissus” (Dickicht, Gestrüpp) ab. Ein Gestrüpp ist auch im Gemeindewappen dargestellt, und dahinter späht der Tiroler Adler hervor. Dies soll darauf hindeuten, dass Spiss trotz seiner abgeschiedenen Lage seit langem schon ein Teil Tirols ist.

Das Gemeindegebiet erstreckt sich entlang der Spisser Landesstraße, die von Pfunds nach Samnaun führt. Lange Zeit führte nur ein schmaler Pfad über eine Schlucht vom Inntal her in das Dorf. 1980 wurde der Zugang von der österreichischen Seite durch den Bau der Spisser Straße ermöglicht. Mit 180 km Wanderwegen in der Umgebung ist Spiss ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren in die Samnaungruppe und in die Schweiz. Gekennzeichnete MTB-Trails warten auf jene, die lieber mit dem Rad die Berge erkunden. Und Kinder finden hier in Spiss einen großen Natur-Kinderspielplatz. Zudem ist bereits das Dorf auf 1.653 m ü.d.M. so gelegen, dass die klare Bergluft und die umgebende Natur das ihrige zum Ausruhen und Kraft tanken beitragen!

Durch die Nähe zur Schweizer Grenze liegt Spiss auch nur 7 km von den Aufstiegsanlagen zur Skiregion Silvretta Arena entfernt, die mit Ischgl verbunden ist. Ein wahres Mekka für Skifahrer und Snowboarder! 239 km Pisten und zahlreiche Langlaufloipen warten in diesem Skiverbund auf Wintersportfreunde. Dafür gibt es dann im Dorf wieder Ruhe und Erholung vom Pistenzauber und den zahlreichen Après-Ski Betrieben. In direkter Umgebung von Spiss hingegen erfreut sich Schneeschuhwandern immer größerer Beliebtheit.

Unser Tipp: Spiss liegt auch wenige km vom zollfreien Gebiet Samnaun entfernt. Planen Sie einen Ausflug dorthin in Ihren Urlaub mit ein!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos