Ortsbild Faggen
Ortsbild Faggen

Faggen

Der Urlaubsort Faggen am Eingang zum Kaunertal ist ein guter Ausgangpunkt für Radtouren.

Meereshöhe: 900 m ü.d.M.

Auf dem Schwemmkegel des Faggenbachs am Eingang zum Kaunertal befindet sich der Urlaubsort Faggen. Der Name hat romanischen Ursprung und bedeutet soviel wie "Ort im Gebiet des Überschreitens eines in Arme geteilten Wassers", womit der Faggenbach gemeint ist, der früher fächerförmig in den Inn gemündet ist. Heute ist Faggen ein ruhiges Urlaubsdorf, das sich hervorragend für verschiedenste Rad- und MTB-Touren eignet.

Hier befindest du dich im Naturpark Kaunergrat, Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Das Naturparkhaus, ein beliebtes Ausflugsziel, befindet sich am Piller Sattel und bietet interessante Einblicke in den Naturpark. Für die Ausblicke, nämlich auf das obere Inntal und die umliegenden Gipfel, sorgt dann das Cafè-Restaurant Gachenblick mit seiner Terrasse. Vom Piller Sattel aus starten Wanderungen, die dich z.B. auf den Urwegen zu einem alten Brandopferplatz bringen.

Der Winter zeigt sich in Faggen und Umgebung von der schönsten Seite: Das Familienskigebiet Ried-Prutz-Fendels und der majestätische Kaunertaler Gletscher liegen wenige km entfernt und bilden zusammen das Skigebiet Kaunertaler Gletscher - Fendels. Fünf Rodelbahnen und 12 wunderschöne Loipen in diesem geschützten Teil Nordtirols vervollständigen das Winterangebot.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos