Waidring

Waidring am Fuße der Loferer Steinberge ist eine der fünf Gemeinden des Pillersee Tales.

Meereshöhe: 781 m ü.d.M.

Waidring, im Dreiländereck Tirol - Salzburg - Bayern gelegen, wurde 1147 als “Waitheringen” erstmals urkundlich erwähnt. Die drei roten Stufen im Gemeindewappen erinnern an das Siegel des Edlen Otto von Walchen, dem das Dorf und die niedere Gerichtsbarkeit darüber gehörten. Bekannt wurde Waidring dann durch den Austropop-Musiker Wolfgang Ambros (”Schifoan”), der hier Teilhaber der Disko No.1 ist.

In Waidring, genauer gesagt auf der Steinplatte, liegt ein ganz besonderer Park: Der “Triassic Park Steinplatte” bietet einen Einblick in längst vergangene Zeiten. Auf dem Weg zum Gipfel findet man heute noch versteinerte Korallen des Urmeers Tethys. Und im Park selbst warten dann ein Triassic Center mit Korallenriff und Haifischkäfig, der 4 km lange Triassic Trail und der ganz besondere Triassic Beach auf Besucher. Auf diesem Strand hoch oben in den Bergen wird - in Ergänzung zum Badesee und Freibad Waidring unten im Tal - so richtig geplanscht! Die großen und kleinen Besucher können nicht nur viel lernen, sondern werden mit einer fabelhaften Aussicht auf die Loferer Steinberge und die Bergkette des Wilden Kaisers belohnt. Tief durchatmen!

Die Steinplatte bietet auch mehrere Klettersteige für ein bisschen Nervenkitzel, z.B. den Schustergangl und den Gamssteig. Aber nicht nur im Sommer sorgt dieser Berg für Begeisterung, auch den ganzen Winter über ist auf der Steinplatte ganz schön was los: 44 km Pisten, 22 km Langlaufloipen und 30 km Winterwanderwege gehören zum Skigebiet Steinplatte - Waidring. Auch eine Schlauchbobbahn sorgt für Winterspaß. Zudem ist das Skigebiet Steinplatte an die 3 Länder Freizeit-Arena anschlossen, die acht Skigebiete vereint, und bietet somit jede Menge Abwechslung…

Unser Tipp: Für alle Wagemutigen gibt es seit 2009 im Triassic Park eine begehbare Aussichtsplattform in Form einer Koralle, 70 m über dem Abgrund. Diese Plattform hat durchsichtige Teile, durch die man in den Abgrund blicken kann, und undurchsichtige Teile zum Entspannen!

Tipps und weitere Infos