Karwendelgebirge

Das Karwendelgebirge liegt mit dem Großteil seines Gebietes in Österreich.

Das Karwendelgebirge ist Teil der Nördlichen Kalkalpen und liegt großteils auf österreichischem Staatsgebiet, der Rest erstreckt sich über Bayern: Das Gebirge, das auch einfach nur Karwendel genannt wird, schließt sich im Süden an die Bayrischen Alpen an. Somit bezeichnet der Begriff Karwendel das gesamte Gebirge zwischen Isar, Inn und Achensee. Es besteht vorwiegend aus Kalkstein und Dolomit, welcher besonders in der Erlspitzgruppe vorkommt.

Die Hauptketten sind durch die Auffaltung nach Süden geneigt und deren Bruchkanten bilden senkrechte Felswände, die bis zu 1.000 m hoch sind. An der Südseite findet man weite Kare, die die Gletscher in der Eiszeit ausgefräst haben. Hermann von Barth, der Erschließer dieses Gebirges, führte die Benennung der Gebirgsketten nach den Tälern ein. Die Karwendelgruppe grenzt an die Bayrischen Voralpen, die Tuxer, Brandenberger und Stubaier Alpen, die Mieminger Kette und das Wettersteingebirge. In hohen Karen des Karwendelgebirges kann man häufig Gamsrudel beobachten und im Sonnjochgebiet leben Steinböcke.

Gipfel: Einige der wichtigsten Berge im Karwendel sind u.a. die Birkkarspitze (2.749 m), Hafelekarspitze (2.334 m), Frau Hitt (2.269 m), Erlspitze (2.404 m), das Gamsjoch (2.452 m), Sonnjoch (2.457 m), Vordere Brandjochspitze (2.559 m), Großer Bettelwurf (2.725 m), Großer Solstein (2.541 m) und der Torkopf (1.929 m).

Wege: Das Karwendelgebirge steht unter Naturschutz - der Alpenpark Karwendel umfaßt eine Fläche von 727 km² und ist somit einer der größten Naturschutzgebiete der Ostalpen. Beliebte Standorte für Bergtouren sind z.B. Mittenwald, Scharnitz, Seefeld, Pertisau, Hall oder Eng. Die beliebtesten Klettersteige im Karwendel sind sicherlich der Innsbrucker und der Mieminger Klettersteig. Ein Klassiker ist die dreitägige Wanderung von Scharnitz zum Achensee, die durch eine grandiose Bergkulisse gekennzeichnet ist!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Seppl
    Hotel

    Hotel Seppl

  2. Hotel Der Brandstetterhof
    Hotel

    Hotel Der Brandstetterhof

  3. Verwöhnhotel Kristall
    Hotel

    Verwöhnhotel Kristall

  4. Hotel Alpin
    Hotel

    Hotel Alpin

  5. Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

Tipps und weitere Infos