Sesvennagruppe

Etwa zwei Drittel der Sesvennagruppe befinden sich auf Schweizer Staatsgebiet, ein Teil in Südtirol und eine Ecke in Nordtirol.

Die Sesvennagruppe, eine Untergruppe der Zentralalpen, teilt sich auf drei Länder auf: Österreich (Nordtirol), Schweiz (Graubünden) und Italien (Südtirol). In der Schweiz, die den größten Anteil an der Sesvennagruppe hält, wird dieses Gebirge auch Münstertaler Alpen genannt. In Tirol befindet sich die Sesvennagruppe im äußersten Nordosten von Nordtirol, bei Nauders nahe des Reschenpasses.

Begrenzt wird die Sesvennagruppe durch diverse Pässe: den Finstermünzpass und den Ofenpass in der Schweiz, wobei letzterer die Verbindung der Sesvennagruppe mit den Ortler-Alpen ist. Zudem wird das Gebirge durch den Reschenpass begrenzt, der die Sesvennagruppe mit den Ötztaler Alpen verbindet. Angrenzende Gebirge sind das Silvrettagebirge, die Samnaungruppe, die Ötztaler Alpen sowie die Ortler-, Albula- und Livigno Alpen.

Gipfel: Der höchste Gipfel der Sesvennagruppe, der 3.204 m hohe Piz Sesvenna im Schweizer Engadin, gab dem Gebirge seinen Namen. Der Piz Lad (2.808 m ü.d.M.) hingegen markiert den nördlichen Endpunkt der Sesvennagruppe.

Wege: Eine beliebte Wanderung führt von Nauders zum Dreiländergrenzstein unterhalb des Piz Lad, denn hier überschneiden sich die Ländergrenzen von Italien, Österreich und der Schweiz. Außerdem führt der Rote Weg des Fernwanderweges Via Alpina auf zwei Etappen durch die Sesvennagruppe (Etappe R67 und Etappe R68).

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Aktiv Camping Tirol Prutz
    Campingplatz

    Aktiv Camping Tirol Prutz

  2. Hotel Jägerhof
    Hotel

    Hotel Jägerhof

  3. Vitalhotel Lafairser Hof
    Hotel

    Vitalhotel Lafairser Hof

Tipps und weitere Infos