Kraftquell Längenfeld

Einige ganz besondere Kraftplätze rund um Längenfeld im schönen Ötztal helfen beim Energie tanken, Abschalten und Entspannen.

Die gesamte Gegend um Längenfeld im Ötztal gilt als riesiges Energiefeld, und innerhalb dieses Feldes gibt es einige ganz spezielle Kraftplätze, die im Rahmen des “Kraftquell Längenfeld” entdeckt werden können. Gelbe Wegweiser führen Sie auf den Kraftquell Wanderwegen zu Plätzen, denen eine ganz besondere Kraft nachgesagt wird. Als Kraftplatz wird nämlich ein geografischer Ort mit besonderer Erdstrahlung bezeichnet, der eine positive psychische Wirkung erzielt: beruhigend, stärkend oder entspannend zum Beispiel.

Neun Kraftplätze erschließt der “Kraftquell Längenfeld”, zwei davon sind Themenwege. Auf dem Sagenweg werden 14 Sagen aus Altmetall nachgestellt, da tauchen auch lebensgroße Figuren und Drachen auf (Ausgangspunkt: Fußballplatz Huben, Gehzeit: 2 Std.). Dazu kommt der Grieser Besinnungsweg, der bei der schönen Wallfahrtskirche Maria Hilf beginnt (Gehzeit: 1 Std.). Ein weiterer Kraftplatz ist die Hängebrücke Längenfeld, eine Stahlkonstruktion, die beeindruckende 220 m über dem Talboden schwebt. Sie ist vom Infobüro in einer Rundwanderung von insgesamt ca. 3 Std. erreichbar. Nervenkitzel garantiert! Auch zwei Orte mit Gebäuden sind Kraftplätze: das Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum sowie die Pestkapelle aus dem 17. Jahrhundert. Diese Filialkirche zur Hl. Dreifaltigkeit ist in 45 Min. von Längenfeld aus erreichbar.

Und natürlich darf die beeindruckende Natur des Ötztales nicht fehlen! Sie ist mit dem Lehner Wasserfall (Ausgangspunkt: Ötztaler Heimatmuseum, Gehzeit: 50 Min.), dem Winkelbergsee mitten im Wald mit seinem Geo-Lehrpfad (Ausgangspunkt: Au-Winklen, Gehzeit: 2,5 Std.) sowie zwei Aussichtsplattformen (Adlerblick mit Ausgangspunkt: Kapelle Dorfschule Längenfeld-Espan, Gehzeit: 2,5 Std. und Teufelskanzel mit Ausgangspunkt: Camping Längenfeld, Gehzeit: 2,5 Std.) vertreten. Erstere bietet einen herrlichen Blick auf die Fünffingerspitze, den Hahlkogel, den Fundusfeiler und den Gamskogel. Übrigens: Längenfeld gilt als medizinisches Höhenzentrum, auch Fußballmannschaften kommen zum Höhentraining hierher!

Wo: in und rund um Längenfeld im Ötztal
Merkmal: 9 interessante Ausflugsziele innerhalb eines riesigen Energiefeldes
Weitere Infos: Tel. +43 57 200300, laengenfeld@oetztal.com

Kraftplätze: Sagenweg - Grieser Besinnungsweg - Hängebrücke Längenfeld - Ötztaler Heimatmuseum - Pestkapelle - Lehner Wasserfall - Winkelbergsee - Aussichtsplattform Adlerblick - Teufelskanzel

Preis Erwachsene:
kostenlos, Eintritt ins Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum (Euro 5,00)

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Der Brandstetterhof: Wandern im Naturpark Karwendel
    Hotel

    Wandern im Naturpark Karwendel

    Wandern im Naturpark Karwendel

    Stans
    vom 23.06.18 bis 18.10.18
    3 Nächte ab 484 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Aqua Dome
    Hotel

    Aqua Dome

  2. Hotel Sonnblick
    Hotel

    Hotel Sonnblick

  3. Hotel Falknerhof am Ursprung
    Hotel

    Hotel Falknerhof am Ursprung

  4. Posthotel Kassl
    Hotel

    Posthotel Kassl

  5. Hotel Tauferberg
    Hotel

    Hotel Tauferberg

Tipps und weitere Infos