Schaugarten Bingen Reith im Alpbachtal
Schaugarten Bingen Reith im Alpbachtal

Kräutergarten Hildegard von Bingen

Der Hildegard-Garten in Reith im Alpbachtal ist der erste Kräuter- und Erholungsgarten, der dieser Heiligen gewidmet ist.

Im Bergdorf Reith im Alpbachtal, auf einem kleinen Hügel gleich neben der Hauptschule, erwartet dich ein Kräuter- und Erholungsgarten, in dem es duftet und blüht. Er wurde vom Hildegardverein auf einem 900 m² großen Feld errichtet und bietet seitdem nicht nur einen ganz besonderen Platz zum Erholen, sondern auch einen Ort, in dem das althergebrachte Kräuterwissen und das ganzheitliche Weltbild von Hildegard von Bingen gesammelt ist.

Hildegard von Bingen war eine natur- und heilkundige Universalgelehrte im 12. Jahrhundert, zudem Benediktinerin, Äbtissin, Dichterin und Komponistin. 2012 wurde die Heilige von Papst Benedikt XVI. zur Doctor Ecclesiae universalis, einer Kirchenlehrerin der Weltkirche, erhoben.

Zum Schaugarten gehören ein Erholungsraum, ein Barfußweg, ein Massagepfad und ein Flachwasserbereich. Dazwischen wachsen zahlreiche Kräuter und Heilpflanzen, deren Wirkung auf kleinen Holztäfelchen erklärt wird. Führungen werden im Sommer regelmäßig angeboten.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Immer zugänglich

Eintritt

freiwillige Spende

Mehr Infos

Ganzjährig geöffnet, besonders sehenswert ist der Kräutergarten von April bis Oktober. Im Sommer werden wöchentliche Führungen angeboten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos