Wo-Bä-Lu Geocaching

Das Geocaching in der Region Serfaus-Fiss-Ladis führt beim Wolfsee auf die Spuren von Wolf, Bär und Luchs.

Am Infobüro in Fiss wird gestartet, um eine ganz besondere Schnitzeljagd zu machen: Die neue Caching Park App führt Sie auf die Spuren von Wolf, Luchs und Bär, früher heimische Tierarten auf dem schönen Hochplateau. Vom Dorf geht es zum Wolfsee-Areal auf über 1.200 m ü.d.M. Dort warten eine Bärenhöhle, das Luchsrevier und ein Wolfsbau darauf, erkundet zu werden.

Der Wolfsee bietet aber noch mehr: Nur 5 Minuten davon entfernt befindet sich ein Indianerdorf mit Tipi und Marterpfahl. Und nach erfolgreicher Schnitzeljagd gibt es auch eine Anerkennung in Form einer Anstecknadel. Weitere Caches in der Region Serfaus-Fiss-Ladis gibt es am Högsee, im Bären Caching Park, und beim Dorf-Geocache Ladis auf der Suche nach dem Ritterschatz.

Aber was ist Geocaching? Sozusagen eine GPS-Schnitzeljagd. Mit einer App auf dem Handy können Sie digitalen Landkarten und geographischen Koordinaten folgen, um den Geocache zu finden. Meist ist dies ein wasserdichter Behälter mit einem kleinen Tauschgegenstand: Wenn Sie ihn mit den Koordinaten gefunden haben, können Sie etwas herausnehmen und etwas anderes für den nächsten Abenteurer hineinlegen. Ein Logbuch ist meist auch dabei…

Wo: beim Wolfsee, Fiss
Merkmal: GPS-Schnitzeljagd auf den Spuren von Tieren
Weitere Infos: Tel. +43 5476 6239, info@serfaus-fiss-ladis.at

Öffnungszeiten: in den Sommermonaten
frei zugänglich

Preis Erwachsene:
frei zugänglich

Empfohlene Unterkünfte

  1. Familienhotel Laurentius
    Hotel

    Familienhotel Laurentius

  2. Hotel Lukas
    Hotel

    Hotel Lukas

  3. Hotel 3 Sonnen
    Hotel

    Hotel 3 Sonnen

  4. Apart Bergkristall
    Hotel

    Apart Bergkristall

  5. Wellness Residenz Schalber
    Hotel

    Wellness Residenz Schalber

Tipps und weitere Infos