Obstanser Eishoehle Kartitsch
Obstanser Eishoehle Kartitsch

Obstanser Eishöhle

Ein Bergerlebnis der besonderen Art bietet die Obstanser Eishöhle beim gleichnamigen See.

Die Obstanser Eishöhle im Hochpustertal, zwischen den Lienzer Dolomiten und den Karnischen Alpen gelegen, ist von Kartitsch aus erreichbar. Die Strecke führt über den Prinz-Heinrich-Gedächtnisweg und entlang des Obstanser Wasserfalles bis zur Prinz-Heinrich-Kapelle auf 1.957 m Meereshöhe. Weiter geht es zur Obstanser See-Hütte (2.304 m ü.d.M.) am Karnischen Höhenweg und daran vorbei bis zur Eishöhle. Der letzte Teil des Weges ist markiert und mit Seilen gesichert.

Nun eröffnet sich dir eine ca. 800 m lange Höhle, die zum Teil noch gar nicht oder nur wenig erforscht wurde. Streckenweise kann dieses Höhlensystem lediglich kriechend bewältigt werden. Aber ein Teilstück der Obstanser Höhle mit einer Länge von 100 m ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Führungen werden von der Bergschule Alpin Aktiv Hochpustertal durchgeführt, Taschenlampe und warme Kleidung dürfen in der Eishöhle nicht fehlen: Im Lichtschein spiegeln sich in der Obstanser Eishöhle verschiedene Eisformationen, Tropfsteine und allerlei interessante Gebilde.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Nur in den Sommermonaten mit Führung durch die Bergschule AAH zugänglich.

Eintritt

auf Anfrage

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Landhaus Strickenmacher
    Landhaus Strickenmacher
    Ferienwohnungen

    Landhaus Strickenmacher

Tipps und weitere Infos