Galitzenklamm

In der Ferienregion Lienzer Dolomiten in Osttirol befindet sich die Galitzenklamm mit ihrem Wasserlehrpfad.

In der Nähe der Orte Leisach und Amlach, auf ca. 700 m Meereshöhe, liegt der Eingang zur Galitzenklamm. Diese beeindruckende Klamm wurde schon im 19. Jahrhundert erschlossen, als die Besucher noch mit Hilfe von Leitern und auf kleinen Stegen das Naturschauspiel des Galitzenbaches mitverfolgten. Heute hingegen kann man die Galitzenklamm und die Kulisse der Lienzer Dolomiten gefahrlos von Stegen an der Felswand aus beobachten.

Aber die Galitzenklamm hat noch mehr zu bieten, nämlich einen Wasserschaupfad, einen Wasserspielplatz, einen Kletterpark und eine Jausenstation. Der Wasserschaupfad entlang des Galitzenbaches, der auch für Kinder interessant ist, bietet allerlei interessante Infos über hier lebende Tiere und Pflanzen sowie über die jahrhundertelange Geschichte der Galitzenklamm.

Auch fünf Klettersteige führen durch die Klamm: der sehr schwierige Adrenalin Klettersteig, der Klettersteig Dopamin mit dem “Götterquergang” und der Felspassage “Der Masochist” im Schwierigkeitsgrad E, der 1,5 Stunden lange Klettersteig Endorphin (Aufstieg C, Abstieg A/B), der wunderschön angelegte Klettersteig Galitzenklamm sowie der Familienklettersteig Galitzenklamm, der für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist. Jede Menge Abenteuer an einem Ort!

Wo: bei den Dörfern Amlach und Leisach, Richtung Hochpustertal
Merkmal: Wasserschaupfad, Wasserspielplatz, Kletterpark, Klettersteige und Jausenstation in einer Schlucht
Weitere Infos: Tel. +43 664 1567457

Öffnungszeiten: 25. Mai bis 30. September 2019
25.05. - 31.05.2019:
täglich von 10.00 - 17.00 Uhr
01.06. - 08.09.2019:
täglich von 09.00 - 18.00 Uhr
09.09. - 30.09.2019:
täglich von 10.00 - 17.00 Uhr

Eintritt Erwachsene:
Euro 5,00, Familienkarte möglich

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienhotel Laserz
    Hotel

    Ferienhotel Laserz

  2. Vergeiner’s Hotel Traube
    Hotel

    Vergeiner’s Hotel Traube

Tipps und weitere Infos