Pitzenklammbruecke
Pitzenklammbruecke

Arzler Pitzeklamm

Der Luis-Trenker-Steig und ein Baumlehrpfad führen durch die beeindruckende Klamm im Pitztal.

Im Pitztal, genauer gesagt von Arzl bis zur Innschlucht, schlängelt sich der Luis-Trenker-Steig durch die Arzler Pitzeklamm, oder Pitzenklamm. Der 1,5 km lange Steig wurde Luis Trenker (1892 - 1990) gewidmet, da sein Vater aus Arzl stammte, und der berühmte Südtiroler Bergsteiger selbst oft im Pitztal zu Besuch war. Die Rundwanderung startet in Arzl im Pitztal, bei der Straßenbrücke über die Pitze, wo auch das große Luis-Trenker-Denkmal steht.

Entlang des Luis-Trenker-Steiges hat der Naturpark Kaunergrat einen Baumlehrpfad mit vielen interessanten Infotafeln errichtet. Besonders die geführten Wanderungen sind beliebt, denn die lokalen Guides wissen einige Besonderheiten über die Schlucht und die vielfältige Pflanzenwelt des Naturwaldreservats “Arzler Pitzeklamm” zu berichten.

Tief unten in der Klamm bahnt sich das Wildwasser der Pitze, gespeist von den Gletschern, seinen Weg durch die Felsen. Viele Rast- und Spielmöglichkeiten machen die Schlucht auch für Kinder zu einem besonderen Ereignis. Der Weg führt immer Richtung Ortsteil Wald, von wo aus Sie über die spektakuläre Benni-Raich-Brücke, die höchste Fußgängerhängebrücke Österreichs, zurück nach Arzl kommen. Planen Sie ca. 2,5 Stunden für die Rundwanderung ein.

Wo: bei Arzl im Pitztal
Merkmal: ein interessanter Naturlehrpfad entlang des Luis-Trenker-Steiges
Weitere Infos: Tel. +43 5414 8699933, arzl@pitztal.com

Öffnungszeiten:
Sommermonate 2020

Eintritt Erwachsene:
frei zugänglich

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos