Dabaklamm Dorfertal
Dabaklamm Dorfertal

Dabaklamm & Dorfer Tal

Bei Kals am Großglockner im Nationalpark Hohe Tauern befindet sich die Dabaklamm und das Dorfer Tal.

Die Naturhighlights Dabaklamm und Dorfer Tal sind vom Ortsteil Burg in Kals am Großglockner aus erreichbar. Lange Zeit war das Dorfer Tal in das Projekt eines riesigen Stausees einbezogen, der das gesamte Tal überflutet hätte. Das Projekt scheiterte schlussendlich, was blieb, sind zwei wunderschöne Ausflugsziele: das Dorfer Tal und die schmale Dabaklamm am Taleingang.

Die wildromantische Dabaklamm beeindruckt durch das tosende Wasser und die Aussichtskanzel: Sie besteht aus Stahlgittertritten, sodass du über dem Abgrund zu schweben scheinst. Der Weg durch die Klamm ist einfach begehbar, allerdings durch die Nässe stellenweise rutschig.

Der Nationalpark-Lehrweg mit seinen sogenannten "Hörbäumen" führt dann bis in das Dorfer Tal. Infotafeln bringen dir die Geschichte des "Tales der Almen" mit seinen Almen, Zirbenwäldchen und Alpenwiesen näher. Interessante Ziele sind die Jausenstation Bergeralm (1 Stunde, 1.637 m ü.d.M.), das Kalser Tauernhaus (1,5 Stunden, 1.754 m ü.d.M.) und die Taurer-Rudolfshütte (4-5 Stunden, 2.315 m ü.d.M.) sowie der Dorfer See (2,5 Stunden), ein Naturjuwel auf 1.935 m ü.d.M.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Immer zugänglich

Eintritt

Nationalpark-Lehrweg frei zugänglich

Mehr Infos

Die Dabaklamm öffnet wieder Mitte Juni 2023 für die Sommersaison.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos