Schneeschuh-Wandern

Mit großen Schuhen über den frischen Schnee - Schneeschuhwandern ist eine besondere Art, die verzauberte Winterlandschaft Tirols zu geniessen.

Wer braucht denn schon Sessellift und Gondelbahn, um die verschneite Winterlandschaft zu erkunden!? Schneeschuhe an die Füße schnallen und los geht’s! Schneeschuhe kommen ursprünglich aus dem hohen Norden Amerikas - Eskimos und Indianer benutzten die breiten Fächer, um sich im Winter besser fortbewegen zu können. Heute hat sich das Schneeschuhwandern regelrecht zum Trendsport entwickelt - und wer es einmal versucht hat, der weiß auch warum…

Schneeschuhwandern ist ein besonderes Wintererlebnis und ermöglicht Ihnen, die verschneite Landschaft Tirols abseits der Trampelpfade und dem Rummel der Skigebiete zu erleben. Die Schneeschuhe verhindern, dass Sie im Tiefschnee einsinken - so wird das Wandern im Schnee ganz einfach.

Ziele gibt es in Tirol unzählige - egal ob Sie im Wald den Spuren der Wildtiere nach stapfen, oder doch lieber einen Gipfel erklimmen - langweilig wird Ihnen hier keinesfalls. Natürlich muss auch eine Schneeschuhtour gründlich geplant werden. Dabei helfen Ihnen gerne die ortskundigen Berg- und Skiführer - wenden Sie sich an die Insider. Und nun ab in den Schnee, juchee!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Seppl
    Hotel

    Hotel Seppl

  2. Alpenhotel Fernau
    Hotel

    Alpenhotel Fernau

  3. Hotel Gasteigerhof
    Hotel

    Hotel Gasteigerhof

  4. Sporthotel Neustift
    Hotel

    Sporthotel Neustift

  5. Hotel Jägerhof
    Hotel

    Hotel Jägerhof

Tipps und weitere Infos