Vomp Winter
Vomp Winter

Vomp

Vomp beim Alpenpark Karwendel ist durch seinen Wasserreichtum auch als Quellen- und Brunnendorf bekannt.

Meereshöhe: 566 m ü.d.M.

Vomp erstreckt sich vom Ufer des Inn über das Karwendelgebirge bis zur Grenze nach Bayern. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortsteile Dorf, Vomp-Talboden, Fiecht, Vomperberg, Altmahd/Pirchat, Innhöfe und Hinterriss. Ein beliebtes Ausflugsziel hier ist der Alpenpark Karwendel.

In der Fraktion Hinterriss steht das Informationszentrum des Alpenparks, in dem du alles über die unvergleichliche Natur mit moderner Technik erleben kannst, bevor es auf eine der zahlreichen Wanderungen, Mountainbike- oder Klettertouren geht. Wenige Kilometer vom Besucherzentrum entfernt liegt auf 1.200 m ü.d.M. die sogenannte "Eng" mit ihrem Großen Ahornboden, auf dem 2.000 Ahornbäume wachsen. Diese einmalige Kulturlandschaft mit ihren Almen und der Schaukäserei ist auch über eine Mautstraße erreichbar und besonders im Herbst beeindruckend.

Im Winter führt die 27 km lange Loipe Hinterriss und ein 1,2 km Rodelweg Wintersportler durch diese einmalige Landschaft. Dazu kommt im Weiler Vomperberg eine weitere 8 km lange Loipe. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten von Vomp zählt Schloss Sigmundslust, das Jagdschloss von Erzherzog Sigismund dem Münzreichen, und Stift Fiecht, an dem der Jakobsweg vorbeiführt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos