Gallzein Winter
Gallzein Winter

Gallzein

Beliebt ist der 10 Kapellen-Weg, der durch Wiesen und Wälder von Gallzein nach Schwaz und wieder zurück führt.

Meereshöhe: 825 m ü.d.M.

Gallzein liegt idyllisch an den nördlichen Ausläufern der Tuxer Voralpen. Der Name stammt wahrscheinlich vom rätoromanischen Wort "collacino", was soviel wie "kleiner Hügel" bedeutet. Und so präsentiert sich auch der Urlaubsort: Er ist über Schwaz oder Buch in Tirol erreichbar, darüber erhebt sich das fast 2.000 m hohe Gratzenjoch, das ebenfalls zum Gemeindegebiet gehört. In früheren Jahrhunderten war Gallzein ein Zentrum des Schwazer Bergbaus.

Hier erwarten dich zwei beliebte Wanderwege: Einer davon ist der 10 Kapellen-Weg von Gallzein nach Schwaz, der, wie der Name schon sagt, an 10 Kapellen vorbeiführt, die alle ungefähr aus der Zeit des Bergbaus in der Region stammen. Eine weitere empfehlenswerte Tour ist der 12 km lange Rundweg Hochgallzein durch idyllische Ortschaften und das Gallzeiner Mittelgebirge.

Gallzein mit seiner klaren Luft ist auch im Winter ein beliebter Urlaubsort für Erholungssuchende. Dann liegen das Skigebiet Kellerjoch sowie der Burglift Stans und die Schwannerlifte Weerberg in der Nähe. Für Abwechslung sorgt die Rodelbahn Koglmoosalm: Zuerst kannst du dich in der Koglmoosalm Hütte aufwärmen und danach geht es 2,5 km durch eine herrliche Winterlandschaft.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos