Terfens Winter
Terfens Winter

Terfens

Die Gemeinde Terfens mit ihren zahlreichen Ortsteilen liegt idyllisch am Fuße des Karwendelgebirges.

Meereshöhe: 591 m ü.d.M.

Terfens befindet sich im Unterinntal etwa 20 km östlich von Innsbruck und ist als ruhiges Erholungsdorf bekannt. Das Dorf selbst wurde schon im 11. Jahrhundert als “Tervenes” schriftlich erwähnt, der Ortsname hat keltischen Ursprung und bedeutet “Eichenwald”. Das Wappen mit den fünf paarweise und waagrecht stehenden goldenen Eicheln bezieht sich noch auf diese keltische Bedeutung.

Der Alpenpark Karwendel, Österreichs größter Naturpark, kann am besten beim Wandern erkundet werden. Auch zahlreiche Kletterrouten und MTB-Trails führen durch die Natur des Karwendelgebirges und zeigen sie von ihrer schönsten Seite. In der näheren Umgebung von Terfens sind zwei Themenwege von besonderem Interesse: Vom Ortsteil Vomperbach aus startet der Planetenweg, der auch durch das sogenannte “Forchat”, den einzigen großen Wald am Talboden des Unterinntals, führt. Der Weg bietet in einer Stunde einen interessanten und maßstabgetreuen Überblick über das Planetensystem. Weiters gibt es den Besinnungsweg am Hochpillberg, der an mehreren Skulpturen vorbeiführt, die zur inneren Einkehr einladen. Tiroler Künstler haben diese Skulpturen im Einverständnis mit der Natur gestaltet.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch die Wallfahrtskapelle Maria Larch aus dem 17. Jahrhundert mit ihrer Heilquelle, deren Wasser 1718 ein stummes Mädchen geheilt haben soll. 1994 wurde die Kapelle renoviert. Im Ort selbst gibt es für Kunstfreunde die Galerie Angerer, die älteste Privatgalerie Tirols. Im Winter bietet die Umgebung von Terfens dann alle Möglichkeiten, die sich ein Wintersportler wünschen kann: Neben den zahlreichen Skigebieten der Regionen Innsbruck und Umgebung, Achensee und Karwendel sowie des Zillertales, finden Sie in der unmittelbaren Umgebung zauberhafte Winterwanderwege, Loipen, die Möglichkeit zum Eisstockschießen und Pferdeschlittenfahren.

Unser Tipp: Der Badesee in der Freizeitanlage Weisslahn, ein künstlich angelegter Badesee mit einer Insel und einer Kindererlebniswelt, ist im Sommer besonders bei Familien beliebt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos