Schloss Ambras Innsbruck

Schloss Ambras, eines der bedeutendsten Museen weltweit, ist eng mit der Persönlichkeit von Erzherzog Ferdinand II. verbunden

Schloss Ambras ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Innsbruck. Sein Begründer war Erzherzog Ferdinand II. (1529-1595), der auch die berühmte "Ambraser Sammlung" gründete und im Unterschloss eine moderne Museumsanlage erbauen ließ. Sie stellt heute das älteste an Ort und Stelle noch bestehende Museum der Welt dar. Ein großer Teil der Sammlung ist in den insgesamt drei Rüstkammern, der Kunst- und Wunderkammer und im Antiquarium zu sehen.

Schloss Ambras ist nicht nur ein architektonisches Highlight, sondern auch für Kunstinteressierte sehr interessant. Im Hochschloss ist die berühmte Habsburger Porträtgalerie auf drei Stockwerken zu sehen. Ausgestellt sind mehr als 200 Bildnisse, die von Meistern wie Arcimboldo, Cranach, Rubens, van Dyck, Velázquez u. a. stammen. Einzigartig ist die Glassammlung Strasser, eine der bedeutendsten Sammlungen weltweit von kostbaren Gläsern von der Renaissance bis zum Barock. Sie stand 2022, dem Internationalen Jahr des Glases der Vereinten Nationen, im Mittelpunkt.

Der Spanische Saal unterhalb des Hochschlosses zählt dann zu den prächtigsten Saalbauten der Renaissance. Im Sommer erklingt darin Musik, etwa im Rahmen der Ambraser Schlosskonzerte und der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Schloss Ambras Innsbruck ist mit dem Kunsthistorischen Museum Wien Teil des KHM-Museumsverbands. Das Renaissancejuwel mit seinem weitläufigen Park macht einen Besuch zum unvergesslichen Erlebnis!

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Mo 26 Feb 10:00 - 17:00
  • Di 27 Feb 10:00 - 17:00
  • Mi 28 Feb 10:00 - 17:00
  • Do 29 Feb 10:00 - 17:00
  • Fr 01 Mär 10:00 - 17:00
  • Sa 02 Mär 10:00 - 17:00
  • So 03 Mär 10:00 - 17:00

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Winter 2024 (08.01.2024 - 24.03.2024)

  • Mo 10:00 - 17:00
  • Di 10:00 - 17:00
  • Mi 10:00 - 17:00
  • Do 10:00 - 17:00
  • Fr 10:00 - 17:00
  • Sa 10:00 - 17:00
  • So 10:00 - 17:00

Frühling 2024 (25.03.2024 - 02.06.2024)

  • Mo 10:00 - 17:00
  • Di 10:00 - 17:00
  • Mi 10:00 - 17:00
  • Do 10:00 - 17:00
  • Fr 10:00 - 17:00
  • Sa 10:00 - 17:00
  • So 10:00 - 17:00

Ostern 2024 (31.03.2024) 10:00 - 17:00

Ostermontag 2024 (01.04.2024) 10:00 - 17:00

Tag der Arbeit 2024 (01.05.2024) 10:00 - 17:00

Christi Himmelfahrt 2024 (09.05.2024) 10:00 - 17:00

Pfingstmontag 2024 (20.05.2024) 10:00 - 17:00

Fronleichnam 2024 (30.05.2024) 10:00 - 17:00

Eintritt

Dezember bis März (ohne Porträtgalerie und Gotische Skulpturen):
12,00 € Erwachsene
9,00 € Studenten (bis 25 Jahre)
9,00 € Senioren
9,00 € Personen mit Beeinträchtigung

frei für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren

April bis Oktober (mit Porträtgalerie und Gotischen Skulpturen):
16,00 € Erwachsene
12,00 € Studenten (bis 25 Jahre)
12,00 € Senioren
12,00 € Personen mit Beeinträchtigung

6,00 € Führung

Mehr Infos

Schloss Ambras ist ganzjährig geöffnet (ausgenommen im November). Die Habsburger Porträtgalerie und die Sammlung Gotischer Skulpturen sind im Winter nicht zugänglich.

Der Schlosspark Ambras öffnet im Sommer täglich um 06.30 Uhr, von Dezember bis März um 07.00 Uhr, Schließung je nach Jahreszeit zwischen 17.30 und 21.00 Uhr.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienparadies Natterer See
    Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

Tipps und weitere Infos