HofburgIBK
HofburgIBK

Kaiserliche Hofburg Innsbruck

Die Kaiserliche Hofburg am Rande der Innsbrucker Altstadt war einst Sitz der Tiroler Landesfürsten.

Die Kaiserliche Hofburg in Innsbruck liegt am Ost-Eingang zur Innsbrucker Altstadt und gehört zusammen mit der Wiener Hofburg und Schloss Schönbrunn zu den bedeutendsten Kulturbauten Österreichs. Urprünglich war es Erzherzog Sigmund der Münzreiche, der hier bereits im 15. Jahrhundert eine mittelalterliche Burg errichten ließ. Kaiser Maximilian I. baute das Schloss dann aus, wonach es als schönster Bau seiner Epoche, der Spätgotik, bekannt wurde.

Maria Theresia schließlich ließ das Gebäude im Stil des höfischen Wiener Rokoko umbauen, und so präsentiert es sich auch heute noch. Besichtigt werden können die Prunkräume, wie z.B. der Riesensaal mit Portraits der Kinder Maria Theresias und ihres Gatten. Früher war der Saal mit Herkules-Szenen ("Riesen") geschmückt, was ihm den Namen Riesensaal verlieh. Ebenfalls für Besucher geöffnet ist der Hofgarten, der der Hofburg gegenüber liegt.

Vor einigen Jahren wurden die Kaiserappartements restauriert, seit 2010 ist das gesamte Museum wieder für Besucher zugänglich. Den Aufgang bildet die Prunkstiege mit einer Ahnengalerie der Habsburger. Auch die Hofburg-Kapelle von 1766, einst Sterbezimmer von Kaiser Franz Stephan, sowie der Gardesaal, einer von vier Repräsentationsräumen, die Maria Theresia hier errichten ließ, können besucht werden. Mit dem Toilettezimmer beginnt dann der eigentliche Privatbereich der Kaiserappartements. Übrigens: Das Museum wurde bereits im Jahr 2000 auf Grund der Barrierefreiheit mit dem Goldenen Rollstuhl ausgezeichnet!

Kontaktinfos

Eintritt

9,50 € Erwachsene
7,00 € ermäßigt (Studenten, Menschen mit Behinderung, Senioren)
3,50 € Führungsbeitrag
freier Eintritt unter 18 Jahren

Sonntag Familientag: freier Eintritt für Familien ab 1 Kind mit Eltern oder Großeltern

Mehr Infos

Aktuelle Begrenzung der Gruppengröße:
Kaiserliche Appartements max. 10 Personen
Austellung "Maximilian I." max. 5 Personen

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos