Kaiserliche Hofburg Innsbruck

Die Kaiserliche Hofburg am Rande der Innsbrucker Altstadt war einst Sitz der Tiroler Landesfürsten

Die Kaiserliche Hofburg Innsbruck am Ost-Eingang der Altstadt gehört zusammen mit der Wiener Hofburg und Schloss Schönbrunn zu den bedeutendsten Kulturbauten Österreichs, verwaltet von der Burghauptmannschaft Österreich. Es war Erzherzog Sigmund der Münzreiche, der hier im 15. Jahrhundert eine Burg errichten ließ. Kaiser Maximilian I. baute das Schloss dann aus, wonach es als schönster Bau seiner Epoche, der Spätgotik, bekannt wurde. Maria Theresia ließ das Gebäude im Stil des höfischen Wiener Rokoko umbauen, und so präsentiert es sich auch heute noch.

Besichtigt werden können die Prunkräume, wie z.B. der Riesensaal mit Portraits der Kinder Maria Theresias und ihres Gatten, einst mit Herkules-Szenen ("Riesen") geschmückt. Vor einigen Jahren wurden dann die Kaiserappartements restauriert, den Aufgang dazu bildet die Prunkstiege mit einer Ahnengalerie der Habsburger. Dazu kommen die Hofburg-Kapelle von 1766, einst Sterbezimmer von Kaiser Franz Stephan (1708-1765), der Gardesaal und der Privatbereich.

Seit 2019 ergänzt die Dauerausstellung über Kaiser Maximilian I. das Erlebnis, 2022 wurde die Sonderausstellung "Der Kaiser und seine Turniere" dort integriert. Die Hofburg wurde mit dem Goldenen Rollstuhl ausgezeichnet, ebenfalls für Besucher geöffnet ist der Hofgarten gegenüber.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Sa 13 Jul 09:00 - 17:00
  • So 14 Jul 09:00 - 17:00
  • Mo 15 Jul 09:00 - 17:00
  • Di 16 Jul 09:00 - 17:00
  • Mi 17 Jul 09:00 - 17:00
  • Do 18 Jul 09:00 - 17:00
  • Fr 19 Jul 09:00 - 17:00

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Frühling 2024 (15.04.2024 - 09.06.2024)

  • Mo 09:00 - 17:00
  • Di 09:00 - 17:00
  • Mi 09:00 - 17:00
  • Do 09:00 - 17:00
  • Fr 09:00 - 17:00
  • Sa 09:00 - 17:00
  • So 09:00 - 17:00

Tag der Arbeit 2024 (01.05.2024) 09:00 - 17:00

Christi Himmelfahrt 2024 (09.05.2024) 09:00 - 17:00

Pfingstmontag 2024 (20.05.2024) 09:00 - 17:00

Fronleichnam 2024 (30.05.2024) 09:00 - 17:00

Sommer 2024 (10.06.2024 - 08.09.2024)

  • Mo 09:00 - 17:00
  • Di 09:00 - 17:00
  • Mi 09:00 - 17:00
  • Do 09:00 - 17:00
  • Fr 09:00 - 17:00
  • Sa 09:00 - 17:00
  • So 09:00 - 17:00

Verkürzte Öffnung 2024 (18.06.2024) 09:00 - 16:30

Verkürzte Öffnung 2024 (07.08.2024) 09:00 - 16:00

Verkürzte Öffnung 2024 (10.08.2024) 09:00 - 12:00

Sonderschließung 2024 (14.08.2024) geschlossen

Maria Himmelfahrt 2024 (15.08.2024) geschlossen

Herbst 2024 (09.09.2024 - 30.11.2024)

  • Mo 09:00 - 17:00
  • Di 09:00 - 17:00
  • Mi 09:00 - 17:00
  • Do 09:00 - 17:00
  • Fr 09:00 - 17:00
  • Sa 09:00 - 17:00
  • So 09:00 - 17:00

Nationalfeiertag 2024 (26.10.2024) 09:00 - 17:00

Allerheiligen 2024 (01.11.2024) 09:00 - 17:00

Eintritt

Kaiserappartements:
9,50 € Erwachsene
7,00 € Studenten
7,00 € Senioren
7,00 € Menschen mit Beeinträchtigung

Dauerausstellung "Maximilian1":
7,50 € Erwachsene
5,00 € Studenten
5,00 € Senioren
5,00 € Menschen mit Beeinträchtigung

-------------------------------------

Kombikarte Kaiserappartements & Dauerausstellung:
15,00 € Erwachsene
10,00 € Studenten
10,00 € Senioren
10,00 € Menschen mit Beeinträchtigung

-------------------------------------

Führungen (jeweils ca. 1 Stunde):
3,50 € Erwachsene
2,50 € Studenten
2,50 € Senioren
2,50 € Menschen mit Beeinträchtigung
50,00 € Gruppenpauschale Hofburg
65,00 € Gruppenpauschale Sonderausstellungen

frei für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre

Mehr Infos

Führungen: "Höhepunkte der Hofburg" Montag bis Samstag um 14.00 Uhr, "Die Hofburg für Groß und Klein" jeden Sonntag um 14.00 Uhr, "Der Weg zur Madonna" jeden Mittwoch um 15.00 Uhr, Überblicksführung zu "Maximilian1" täglich um 15.30 Uhr. Treffpunkt im Foyer der Hofburg.

Die Kaiserliche Hofburg Innsbruck ist ganzjährig jeden Tag geöffnet (ausgenommen einzelne Schließtage und Revisionsarbeiten von Anfang Januar bis Anfang Februar), der Hofgarten ist von April bis Oktober von 06.00 - 22.00 Uhr, von November bis März von 07.00 - 17.30 Uhr geöffnet.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienparadies Natterer See
    Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

Tipps und weitere Infos